Auszubildende zum Notfallsanitäter (m/w/d)

  • Saarburger Ring 61, 68229 Mannheim
  • ab sofort
  • Vollzeit

Natürlich, als Berufseinsteiger/-in bist du neugierig und voller Tatendrang. Dafür haben wir was: ein breites Programm an Ausbildungsmöglichkeiten. Ein erfahrenes Team, das dir mit Rat und Tat zur Seite steht. Und eine gute Bezahlung in einer Branche mit Zukunft. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem man menschlich und beruflich wächst.

Was Sie tun

Wann auch immer Sie Ihren Berufswunsch entdeckt haben, im Team der Johanniter sind Sie mit Ihrer ganzen Leidenschaft und Kompetenz willkommen!

In unserer Lehrrettungswache in Mannheim bieten wir zum 1. Oktober 2022 und 1. April 2023 mehrere Ausbildungsplätze zum Notfallsanitäter (m/w/d) an. Bewerbungsschluss ist am 12. März 2022.

Berufsbild Notfallsanitäter:

Notfallsanitäter (m/w/d) führen medizinische Maßnahmen der Erstversorgung durch bzw. assistieren bei der ärztlichen Notfall- und Akutversorgung von Patienten. Außerdem stellen sie die Transportfähigkeit von Patienten sicher und überwachen deren medizinischen Zustand während des Transports.

Die Ausbildung im Überblick:

Die Ausbildung zum Notfallsanitäter (m/w/d) dauert drei Jahre und schließt mit einer staatlichen Prüfung ab. Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt in der Lehrrettungswache der Johanniter in Mannheim und in verschiedenen Abteilungen regionaler Kliniken. Die theoretische Ausbildung wird im Blockunterricht an der Johanniter-Rettungsdienstschule in Mannheim. Mehr Informationen zum Aufbau der Ausbildung.

https://www.johanniter.de/juh/lv-bw/rv-baden/so-koennen-sie-bei-uns-in-baden-mitmachen/berufsausbildung-bei-den-johannitern-in-baden/notfallsanitaeter-m/w/d/

Was Sie mitbringen

  • Mittlere Reife oder höherer Schulabschluss oder nach einem Hauptschulabschluss eine abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens 2 Jahren
  • gültige Fahrerlaubnis (mind. Klasse B)
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Einfühlungsvermögen (z.B. beim Betreuen von Patienten am Einsatzort und während des Transports)
  • psychische Stabilität (z.B. bei der Konfrontation mit sozialen Konflikten oder schweren Verletzungen)
  • physische Belastbarkeit (z.B. zum Tagen des Einsatzmaterials oder der Patienten)
  • Entscheidungsfähigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit (z.B. beim Treffen schneller Entscheidungen in Notfallsituationen)
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein (z.B. beim sorgsamen Reinigen und Versorgen von Wunden, Durchführen invasiver Maßnahmen am Unfall- bzw. Einsatzort)
  • Bereitschaft an wechselnden Orten und in wechselnden Teams zu arbeiten
  • Bereitschaft zum Schicht- bzw. Nacht- und Wochenenddienst

Was wir Ihnen bieten

  • 13. Monatsgehalt

  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche

  • attraktive Ausbildungsvergütung

  • Fort- und Weiterbildungen

  • gute Entwicklungschancen auch nach der Ausbildung

  • Rabatte in regionalen Sportstudios

  • Zusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester

Wer wir sind

Am Standort Mannheim befindet sich die Regionalgeschäftsstelle des Regionalverbands Baden. Von hier aus bieten die Johanniter zahlreiche Dienstleistungen an: Hausnotruf, Ambulante Pflege, Demenzbetreuung und Haushaltshilfe, Fahrdienst für Menschen mit Behinderung, Rettungsdienst und Krankentransport, Sanitätsdienst bei Veranstaltungen, Jugendarbeit und Schulsanitätsdienst. In der eigenen Bildungseinrichtung bieten die Johanniter ein vielfältiges Seminarangebot an: von Erste-Hilfe-Kursen und -Trainings für Führerscheinbewerber und Ersthelfer in Betrieben bis hin zu Kursen für beruflich Pflegende und pflegende Angehörige. Berufliche Aus- und Weiterbildungen rund um die Notfallrettung bietet die Johanniter-Rettungsdienstschule am Standort. Das Ehrenamt ist im Ortsverband Mannheim und der Johanniter-Jugend sehr aktiv und bringt sich tatkräftig ein, beispielsweise als Erste-Hilfe-Ausbilder, Sanitäter, Katastrophenschützer, Betreuungshelfer, Jugendgruppenleiter oder Schulsanitäter.