Notfallsanitäter (m/w/d) in Villingen-Schwenningen

  • Bertha-von Suttner-Straße 1, 78054 Villingen-Schw
  • 24.03.2022, Unbefristet
  • Vollzeit

Ja, auch in harten Berufen hat man bei uns was zu lachen. Denn Lebenslust und Teamgeist stehen bei unserer Arbeit im Rettungsdienst ganz weit oben. Eine gute Bezahlung und viele Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem krisenfesten Job gibt es für dich auch noch dazu. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem Helfen Freude macht.

Was Sie tun

  • Einsatz als rettungsdienstliche Fachkraft 
  • Ihr Arbeitsplatz ist in unserer neuen modernen Rettungswache in Villingen-Schwenningen
  • Durchführung von Einsätzen im Bereich Notfallrettung
  • Sie stellen sicher, dass die Rettungsfahrzeuge sowie medizinischen Geräte und Rettungsmittel vollständig und einsatzbereit sind
  • Übernahme von Zusatzaufgaben
  • Bereitschaft für flexible Einsatzmodelle
  • Übernahme von Diensten in der sanitäts- und ambulanzdienstlichen Betreuung
  • Sie erhalten eine Willkommensprämie in Höhe von 1.500€

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Notfallsanitäter
  • Gültiger Führerschein der Klasse C1 ist wünschenswert
  • Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Sie sind ein Teamplayer und besitzen ein hohes Maß an Zuverlässigkeit
  • Gesundheitliche Eignung und Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • gepflegtes Erscheinungsbild

Was wir Ihnen bieten

  • 13. Monatsgehalt

  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche

  • Auslandsrückholdienst

  • betriebliche Altersvorsorge

  • Fort- und Weiterbildungen

  • leistungsgerechte, attraktive Vergütung

  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung

  • persönliche Zulage für jedes Kind bei Vorlage der Kindergeldberechtigung

  • Vermögenswirksame Leistungen

  • Zusatzurlaub für Nachtarbeit

Wer wir sind

Der Regionalverband Oberschwaben/Bodensee umfasst die Landkreise Biberach, Ravensburg, Sigmaringen, Bodenseekreis, Konstanz, Tuttlingen und den Schwarzwald-Baar-Kreis. Die Johanniter sind in der Region mit sechs Dienststellen, sechs Rettungswachen und über 20 Kindertagesstätten vertreten. Rund 400 Ehrenamtliche, über 430 Hauptamtliche, ca. 30.000 Fördermitglieder sind den Johannitern in Oberschwaben/Bodensee verbunden. An zahlreichen Schulen bilden wir Schulsanitäter aus und fort. Die Dienstleistungen im Regionalverband Oberschwaben/Bodensee umfassen den Menüservice, Hausnotruf, Pflegedienst und hauswirtschaftliche Hilfen, Fahrdienste, Rettungs- und Sanitätsdienst, Krankentransport, Hospizarbeit, Demenzgruppen, Flüchtlingssozialarbeit, Ausbildung in Erster Hilfe und Freiwilligendienste. Ehrenamtlich sind die Johanniter in verschiedenen ehrenamtlichen Projekten aktiv: der Sonnentreff in Leutkirch, das Jugendcafé in Weingarten, die Schnelleinsatz- und die Helfer-vor-Ort-Gruppen, der Katastrophenschutz sowie der Kriseninterventionsdienst. Die Regionalgeschäftsstelle hat ihren Sitz in Ravensburg.