Mitarbeiter im Tourfahrdienst (m/w/d) in Teilzeit oder auf 450-Euro-Basis

  • Carl-Benz-Straße 4-6, 35440 Linden
  • 01.06.2022, Befristet
  • Minijob

Klar, manchmal stehst du auch im Stau. Aber dafür ist bei uns jede Fahrt sinnvoll: Denn als Mitarbeiter/-in im Johanniter-Fahrdienst trägst du dafür Sorge, dass Kunden, Ärzte oder auch Medikamente sicher und pünktlich an ihrem Ziel ankommen. Besser für alle: ein krisenfester Job mit einer fairen und sicheren Bezahlung, in dem Helfen richtig Freude macht.

Was Sie tun

  • Beförderung der Fahrgäste zu den jeweiligen Einrichtungen z.B. Schulen, Tagespflegeeinrichtungen etc.
  • unterstützende Begleitung von Kindern und Erwachsenen mit und ohne (körperliche) Einschränkungen vor, während
    und nach der Fahrt
  • Dokumentation der Fahrten nach den Vorgaben des Qualitätsmanagementsystems

Was Sie mitbringen

  • Führerschein der Klasse B, optimalerweise einen Personenbeförderungsschein
  • Erfahrung im Führen eines Kleinbusses
  • körperliche Belastbarkeit, um erforderliche Hilfeleistungen erbringen zu können
  • Freude und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen mit Einschränkungen
  • Verantwortungsbewusstsein und Pünktlichkeit
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

Was wir Ihnen bieten

  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche

  • Dienstwagen für die Erledigung der Touren

  • leistungsgerechte, attraktive Vergütung

  • Mitarbeitervorteilsprogramm

  • persönliche Zulage für jedes Kind bei Vorlage der Kindergeldberechtigung

Wer wir sind

Der Regionalverband Mittelhessen ist der größte regionale Dienstleister, wenn es um die Sicherheit und Lebensqualität von Menschen geht. Mit unseren rund 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Haupt- und Ehrenamt engagieren wir uns jeden Tag für hilfsbedürftige Menschen – unabhängig von deren Nationalität, Geschlecht, Hautfarbe, Religion sowie politischen Interessen. Wir Johanniter im Regionalverband Mittelhessen bieten ein breites, kundenorientiertes Angebot für Menschen aller Altersgruppen und in allen Lebenssituationen. Unsere Leistungen sind innovativ, nachhaltig und von höchster Qualität. Sie erstrecken sich über die Landkreise Gießen, den Landkreis Marburg-Biedenkopf, den Vogelsbergkreis sowie Teile des Lahn-Dill-Kreises. Unter dem Motto „Aus Liebe zum Leben“ bieten wir eine große Bandbreite an Dienstleistungen für Jung und Alt an, sei es im Rettungsdienst, dem Herzstück unseres Verbands oder im immer wichtiger werdenden Bereich der Pflege. Neben Rettungsdienst und Ambulanter Pflege bieten wir folgende Leistungen: Fahrdienste (Medizinisches Transportmanagement (MTM); Fahrdienst für Menschen mit eingeschränkter Mobilität; Schulbusfahrdienst), Tagespflege, Pflegeberatung, Demenzcafé, Aus- und Weiterbildung, Breitenausbildung Erste-Hilfe, Notrufsysteme (Hausnotruf, Mobilnotruf), einen Ambulanten Hospizdienst, Besuchsdienst, Trauerberatung mit Trauercafé, eine ALS-Angehörigengruppe, Demenzberatung, Katastrophenschutz (Schnelleinsatzgruppe SEG Behandlung 3), Motorradstaffel, Rettungshundestaffel, Sanitätsdienste sowie Realistische Unfalldarstellung (RUD). Durch unser haupt- und ehrenamtliches Engagement in vielen sozialen Bereichen leisten wir unseren Beitrag in der Gesellschaft und helfen, die Herausforderungen des Alltags und der Zukunft zu meistern.