Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) / Bundesfreiwilligendienst (BFD) für 12 Monate im Hausnotruf in Frankfurt

  • Frankfurt
  • ab sofort, befristet
  • Vollzeit
  • Stellen-ID: J000007613

in Bad Nauheim und Frankfurt am Main

Du möchtest vor dem Start ins Berufsleben Erfahrungen sammeln und dich persönlich weiterentwickeln? Oder hast du ein paar Semester Wartezeit auf deinen Studienplatz vor dir und willst die Zeit sinnvoll überbrücken? Wie deine Situation auch ist, mit einem Freiwilligendienst bei den Johannitern hast du die Chance, Engagement mit einer sinnvollen Tätigkeit zu verbinden. Schau den Profis über die Schulter und sammle wertvolle Erfahrungen fürs Leben und deine berufliche Laufbahn.

Was Sie tun

  • Mit dem Johanniter- Hausnotruf können Kundinnen und Kunden per Knopfdruck Hilfe rufen. Sobald ein Alarm in unserer Zentrale eingeht, wirst du aktiv. Deine Aufgabe ist es, unsere Kundinnen und Kunden nach der Alarmierung zu besuchen und entsprechende Hilfestellung zu leisten.
  • Du führst Wartungsarbeiten in unserem Gebiet in Frankfurt durch, installierst neue Hausnotrufgeräte oder prüfst Fehlermeldungen bei den Geräten.
  • Du dokumentierst deine Einsätze sorgsam.
  • Du sammelst wertvolle Erfahrungen für Deine berufliche Laufbahn und Dein Leben.

Was Sie mitbringen

  • Du besitzt einen Führerschein der Klasse B, da du ständig mit deinem Dienstwagen unterwegs bist.
  • Du bist gerne im Kundenkontakt und hast Intresesse dich zum Sanitätshelfer ausbilden zu lassen.
  • Du bist bereit Verantwortung zu übernehmen, arbeitest sorgfältig und bist flexibel.
  • Bei guter Leistung ist die Übernahme in ein Angestelltenverhältnis mit Abschluss Rettungssantitäter (m/w/d) und Einsatz im Rettungsdienst möglich.

Was wir Ihnen bieten

  • 25 Seminartage

  • 29 Tage Urlaub (5 Tage Woche)

  • Dienstwagen für die Erledigung der Touren

  • Fort- und Weiterbildungen

  • Mitarbeitendenfeste

  • Mitarbeitendenvorteilsprogramm

  • Pädagogische Begleitung

  • Positive Arbeitsatmosphäre

  • Strukturierte Einarbeitung

  • Taschengeld

  • Vertrauensvolle Ansprechpartner

Wer wir sind

Johanniter-Unfall-Hilfe

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Geschäftsstelle Frankfurt am Main

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist seit über 60 Jahren in den unterschiedlichsten sozialen und karitativen Bereichen aktiv. Sie steht in der Tradition des evangelischen Johanniterordens, dessen wichtigstes Anliegen seit Jahrhunderten die Hilfe von Mensch zu Mensch ist. Der Regionalverband Rhein-Main erstreckt sich über das Stadtgebiet Frankfurt und die Kreise Wetterau, Hochtaunus und Main-Taunus. Rund 500 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Verband tragen täglich dazu bei, die Lebenssituationen von Menschen, die unsere Hilfe brauchen, zu verbessern. Unser breit angelegtes Dienstleistungsspektrum umfasst: Rettungsdienst, Krankentransport, Rettungsdienstschule JATZ, Erster-Hilfe Ausbildung, ambulante Pflege, Hausnotruf, Menüservice, betreute Senioren- und Behindertenreisen, Lacrima-Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche, Kindertageseinrichtungen, Sanitätsdienste, Bevölkerungsschutz, Logistik-Fachbereich der Johanniter-Auslandshilfe, SPOC - Single Point of Contact für die Soforthelferschaft der Johanniter-Auslandshilfe, Flüchtlingshilfe sowie unsere traditionelle Suppenküche an Heiligabend am Frankfurter Bahnhof.