Eine FSJlerin und Rettungssanitäterin der Johanniter im Einsatz.

Bundesfreiwilligendienstleistende Tafel Coswig (m/w/d)

  • Coswig
  • 01.05.2024, befristet
  • Teilzeit, 35,0
  • Stellen-ID: J000003530

Na klar, freiwilliges Engagement lohnt sich. Ganz gleich, ob Sie Lebenserfahrung hinzugewinnen oder an andere weitergeben möchten: Sich neuen, sinnvollen Aufgaben zu widmen, braucht immer etwas Mut und die Offenheit, sich auf Unbekanntes einzulassen. Umso wertvoller ist das, was Sie zurückbekommen. Mit einem Freiwilligendienst bei den Johannitern engagieren Sie sich für andere Menschen und lernen gleichzeitig sich selbst noch einmal von einer ganz neuen Seite kennen. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie eine lebenswerte Gesellschaft aktiv mit.

Das bieten wir Ihnen

  • 25 Seminartage

  • 30 Tage Urlaub (5 Tage Woche)

  • Fort- und Weiterbildungen

  • Kaffee, Tee und Wasser

  • Positive Arbeitsatmosphäre

  • Taschengeld

  • Vertrauensvolle Ansprechpartner

Das erwartet Sie

  • Unterstützung im Bereich der Spendeneinholung/Verbringung zu den Bedürftigen
  • Unterstützung im Bereich der Warensortierung
  • Verteilung und Ausgabe im stationären Standort der Tafel sowie in der mobilen Ausgabe

Das zeichnet Sie aus

  • Freude im Umgang mit Menschen
  • Interesse für ein soziales Engagement
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • sorgfältige, zuverlässige und organisierte Arbeitsweise
  • ein hohes Maß an Loyalität und Empathie gegenüber den Bedürftigen
  • Führerschein der Klasse B
  • Bundesfreiwilligendienst auch über 27 Jahren möglich
  • Identifikation mit dem christlichen Auftrag unserer Organisation

Das sollten Sie noch wissen

Im Sinne der Gleichstellung und Chancengleichheit aller Mitarbeitenden begrüßen wir alle Bewerbungen von Interessierten, unabhängig von deren kultureller, religiöser und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Identität.

Wer wir sind

Johanniter-Unfall-Hilfe

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Pflegeangebote, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Informationen zu Einstiegsmöglichkeiten, Perspektiven und wie wir arbeiten: johanniter.de/karriere

Geschäftsstelle Coswig

Im Regionalverband Meißen/Mittelsachsen sind rund 380 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hauptamtlich und zahlreiche Helfer ehrenamtlich im Dienst am Nächsten tätig. Unser Verband ist Träger von zehn Kindertagesstätten, vier Rettungswachen mit je einer bzw. zwei Außenstellen, drei Ambulanten Pflegediensten und einer Tagespflege sowie dem Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst und bietet Dienstleistungen wie Hausnotruf und Erste-Hilfe-Ausbildung an. Darüber hinaus unterstützt unser Verband das Betreute Wohnen in Riesa und engagiert sich stark im Katastrophenschutz, im Schulsanitätsdienst und in der Jugendarbeit.