Johanniter mit Rettungsrucksack im Hochwassereinsatz.
Lebensretter Notfallrucksack

Damit unsere Einsatzteams Menschenleben retten können, sind sie auf gut ausgestattete Rettungsrucksäcke angewiesen. Dafür brauchen sie Ihre Hilfe!

Jetzt spenden!

Ihre Spende rettet Leben!

Wir helfen Menschen und retten sie aus Notlagen: Seit über 60 Jahren gibt es die Johanniter-Unfall-Hilfe. Unsere 25.000 hauptamtlich Beschäftigten und rund 40.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sind rund um die Uhr im Einsatz. Doch auch unsere Retterinnen und Retter sind auf Hilfe angewiesen. Nur dank Spenden können wir die Ehrenamtlichen ausbilden und Material und Geräte für unsere Notfallrucksäcke anschaffen.

Ihre Unterstützung zählt!

Jetzt spenden und selbst zum Retter werden.

Täglich im Einsatz: die Johanniter-Rettungsteams

Johanniter-Rettungsteam im Einsatz nach Unfall.

Stellvertretend für eines unserer Projekte, das Sie mit Ihrer Spende unterstützen können, stehen unsere Lebensretterinnen und Lebensretter. Die Ehrenamtlichen sind für uns alle ein großes Glück. Sie haben sie sicher schon bei ihren Einsätzen oder auf Großveranstaltungen gesehen. Die uneigennützige Hilfsbereitschaft – gerade auch von jungen Menschen – ist bei weitem nicht selbstverständlich, dabei wird sie mehr gebraucht denn je. Auch in Ihrer Nähe fehlt es nicht an Freiwilligen, die bereit sind zu helfen: Es fehlt an Geld für ihre qualifizierte Ausbildung und die Ausrüstung.

Ihre Spende hilft!

Bitte helfen Sie uns dabei, unsere Rettungsrucksäcke zu füllen und unsere Ehrenamtlichen für ihre wichtigen Aufgaben auszubilden. Vielen, herzlichen Dank!

  • Mit 40 Euro ermöglichen Sie die Anschaffung eines Beatmungsbeutels zur schnellen Wiederbelebung bei einem Notfall.
  • Ein Stethoskop und ein Blutdruckmessgerät zur genauen Kontrolle des Herzens kosten 25 Euro.
  • 72 Euro kostet ein medizinischer Tages-Intensivkurs für einen Ehrenamtlichen.

Jetzt spenden und Leben retten!

Sie können uns einmalig oder per Dauerauftrag mehrmals im Jahr unterstützen. Regelmäßige Spenden ermöglichen es uns, langfristig zu helfen. Mehr als 1,2 Millionen Menschen unterstützen uns bereits mit einer Fördermitgliedschaft. Jeder einzelne Beitrag hilft uns, unsere Arbeit fortzuführen, weiter auszubauen und langfristig zu sichern.

Auch im Ausland helfen wir Menschen in Not – unmittelbar nach Naturkatastrophen, in humanitären Krisen und auch langfristig, damit sie für die Zukunft gestärkt sind. Danke, dass Sie unsere Hilfe möglich machen.
Jo Klemens, Leitung Spenden & Mitgliedschaften

Häufig gestellte Fragen zum Spenden