Gemeinsames Engagement und sinnvolle Freizeitgestaltung für die Jugend

Johanniter-Jugendarbeit

 Freizeitspaß und dabei etwas Lernen stehen bei uns im Fokus.
Freizeitspaß und dabei etwas Lernen stehen bei uns im Fokus.

Sich gemeinsam engagieren. Zusammenhalt finden. Helfen lernen. Die Johanniter-Jugendarbeit in der Region Rhein.-/Berg steht allen Jugendlichen offen, die ehrenamtlich aktiv sein und soziale Verantwortung übernehmen möchten.

Gerade in den Jugendjahren können wichtige Grundsteine für ein werteorientiertes Handeln und Miteinander gelegt werden. Die Johanniter-Jugend im Rheinisch-Bergischen und Oberbergischen Kreis ist eine wichtige Plattform hierfür. Eine Erste-Hilfe-Ausbildung ist fester Bestandteil des Kalenders der Jugendlichen. Aber Engagement und Teamwork werden auch bei den Freizeitaktivitäten groß geschrieben: Wöchentliche Treffs, das jährliche Bundespfingstzeltlager oder Erlebniswochenenden bieten eine Gemeinschaft, in der die Jugendlichen Ideen einbringen, verantwortungsvolle Entscheidungen treffen lernen und sich für andere einsetzen können. Viele junge Engagierte der Johanniter-Jugend bleiben unserer Hilfsorganisation treu – und werden auch im Erwachsenenalter unverzichtbare Ehrenamtliche oder gar hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Verband. Darauf sind wir besonders stolz.
 
In der Jugendarbeit sind wir auf regelmäßige Schulungen der jungen Engagierten angewiesen. Und auch ihr Aktivitätenkalender will materiell ausgestattet und professionell betreut sein. Dafür sind wir auf Ihre Spende angewiesen. Bitte helfen Sie uns, unsere Arbeit mit den Helferinnen und Helfern von morgen zu sichern!

Klicken Sie auf den Button, um den Inhalt nachzuladen.