Jugendwohngruppe Liesenich

In unserer Jugendwohngruppe in Liesenich im Landkreis Cochem-Zell begleiten wir sieben Jugendliche ab 13 Jahren auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben.

Die Begleitung der oftmals seelisch beeinträchtigten Kinder und Jugendlichen ist Schwerpunkt unserer Arbeit. Unsere Ideen und Konzepte zur Arbeit mit dieser Personengruppe gründen auf langjähriger Erfahrung in der Zusammenarbeit mit psychisch erkrankten jungen Menschen. In der Jugendwohngruppe Liesenich vertreten wir eine zeitgemäße fallspezifische Pädagogik, die die Lebensbedingungen der Kinder und Jugendlichen sowie ihrer Familien berücksichtigt. In allen unseren Kinder- und Jugendeinrichtungen und -diensten wird ein Erziehungsverständnis gelebt, welches Selbstsicherheit und Gemeinschaftsfähigkeit anstrebt und dabei auf Achtung voreinander und Verantwortung füreinander beruht.

Gemeinsamkeit, die wächst – zusammen neue Wege finden

Vor diesem Hintergrund haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Bewohner unserer Jugendwohngruppe auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben zu begleiten. Wir arbeiten berufsorientiert, nah an den Klientinnen und Klienten sowie mit Blick auf die Anforderungen, denen sie sich im Leben und auf dem Arbeitsmarkt zu stellen haben.
Getreu unserem Motto „Gemeinsamkeit, die wächst – zusammen neue Wege finden“ achten wir in unserer Wohngruppe darauf, gruppenpädagogische Maßnahmen in den Fokus zu rücken, zum Beispiel im Rahmen von Themenabenden und Naturerfahrungen. In möglichst familienähnlicher Umgebung bieten wir unseren Jugendlichen vieles, das sie so bisher nicht kannten.

Was wir unseren Jugendlichen bieten:

  • klare Alltagsstrukturen
  • Arbeit an der eigenen Biografie
  • Begleitung beim Umgang mit der individuellen Beeinträchtigung
  • Orientierung an den Bedürfnissen der Jugendlichen
  • gemeinsame Planung der Lebens- und Bildungswege
  • individuelle Unterstützung bei der Alltagsbewältigung
  • begleitete Übergänge
  • Begleitung in Krisen
  • enge Zusammenarbeit mit den Eltern
  • gemeinsame Ausflüge sowie regelmäßige Gruppenerlebnisse

Wie Sie unsere Jugendliche unterstützen können

Auch wenn unsere Kolleginnen und Kollegen sich noch so viel Mühe geben – der Tagesablauf in unserer Jugendwohngruppe ist über weite Strecken von Routine bestimmt. Wie schön ist es da, einmal herauszukommen und etwas gemeinsam zu unternehmen. Eine Auszeit vom Alltag, genau das leistet unsere Spendenaktion. Und sie hilft, besondere Anschaffungen zu tätigen. So konnten mit Spenden zum Beispiel schon eine Tischtennisplatte angeschafft und ein Gemüsebeet im Garten angelegt werden. Bitte helfen Sie uns, unseren Bewohnerinnen und Bewohnern weitere Wünsche zu erfüllen.