Kidicare - Ferienbetreuung für beeinträchtigte Kinder

Die Ferienbetreuung für Kinder mit Handicap

Seit 20 Jahren gibt es bei den Johannitern die ambulante Kinderintensivpflege „Kidicare“, die körperlich und geistig behinderte Kinder bei ihren Familien im häuslichen Umfeld pflegt oder sie in die Schule oder in den Kindergarten begleitet. Auch in den Ferien möchten wir Kindern mit einer Beeinträchtigung eine gute Betreuung zukommen lassen und ihnen trotz ihrer Einschränkungen eine unbeschwerte und unvergessliche Zeit ermöglichen. Daher starteten wir 2018 mit dem Konzept unserer Kidicare-Ferienbetreuung.

Kidicare-Ferienbetreuung: Spaß für Kinder und Entlastung für Eltern

Während der Sommer- und Herbstferien sind die Kinder nicht nur medizinisch gut versorgt – durch die Betreuungskräfte unserer Kinderkrankenpflege mit zahlreichen pädiatrischen Weiterbildungen –, sondern haben auch jede Menge Spaß bei gemeinsamen Ausflügen und auf sie zugeschnittenen Aktivitäten. Ob beim Toben im Tierpark oder beim Ziegelbrennen im Ziegeleimuseum, hier ist für jedes Kind etwas dabei. Täglich wird gemeinsam frisch gekocht. Unser zuverlässiger Fahrdienst begleitet die Kinder zu den Ausflugszielen und bietet einen Hol- und Bringdienst zur Einrichtung an, falls Eltern ihre Kinder nicht selbst fahren können.

So hilft Kidicare

  • Wir entlasten Eltern bei der Betreuung der Kinder in den Ferien.
  • Wir leisten eine adäquate medizinische Versorgung beeinträchtigter oder pflegebedürftiger Kinder.
  • Wir bieten eine pädagogisch und gesundheitlich auf die Fähigkeiten und Bedürfnisse der Kinder abgestimmte Ferienfreizeit.

Unterstützen Sie unser Herzensprojekt

Die Ferienbetreuung ist ein Projekt von Kidicare, das sich durch Spenden finanziert. Die Spenden kommen dem Projekt zu 100 Prozent zugute und werden zum Beispiel für Bastelmaterialien und gemeinsame Aktivitäten verwendet.