Lilalu in München - das Bildungs- und Ferienprogramm der Johanniter macht Kinder stark für die Zukunft

Gemeinsam Fantasie erleben

Ein stolzes Kind am Ende der Show.
Ein stolzes Kind am Ende der Show.

Lilalu ist unser Bildungs- und Ferienangebot in München und Umgebung für Kinder und Jugendliche aus allen gesellschaftlichen Gruppen und Kulturen. Jeder kann an unserem Programm teilhaben. Wir freuen uns über die kulturelle, ethnische und religiöse Vielfalt bei Lilalu und bemühen uns auch immer, die Teilhabe von Kindern mit Beeinträchtigungen zu ermöglichen. Wir nehmen diese Diversität als wertvoll wahr.

Spielerisch und sportlich gelingt die Integration

Mehrere Tausend Kinder aus über hundert Nationen trainieren jedes Jahr in den Ferien in Workshops aus den Bereichen Bewegung, Sport, Zirkus, Kunst und mehr. Sie üben Luftartistik, Graffiti, Parkour, Zauberei, Tanzen oder Schauspiel. In der Gemeinschaft lernen sie verschiedenste Lebenswelten kennen. Verständnis füreinander, Teamgeist, Nachsicht, Umsicht, Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsstärke und Verbindlichkeit sind nötig, um das gemeinsame Ziel zu erreichen. Darüber hinaus erleben die Kinder und Jugendlichen eine grundlegende Vertrautheit mit der Vielgestaltigkeit der Welt – und dass es Freude macht und Sinn ergibt, sich in die Gesellschaft einzubringen.

Klicken Sie auf den Button, um den Inhalt nachzuladen.

Wertvolle Zeit in einer großen Gemeinschaft

  • Stärkung sozialer Kompetenzen
  • Professionelles Personal und hoher Betreuungsschlüssel
  • Vielfältiges Workshop-Angebot
  • Verschiedene Standorte in ganz München sowie in Ingolstadt
  • Ganztagsbetreuung mit flexiblen Bring- und Abholzeiten
  • Passende Preiskategorien für jedes Einkommen
  • Das Kind bestimmt den Workshop-Alltag mit

Während des sechswöchigen Sommerprogramms im Münchner Olympiapark bieten neun große und kleinere Zirkuszelte Raum für ein unvergleichliches Zirkusgefühl unter dem Motto „Lilalu – Deine Ferien. Deine Zeit. Dein Augenblick“. Auch in Ingolstadt inspiriert das Ferienprogramm Kinder und Jugendliche ab vier Jahren. In den „kleinen“ Ferien werden Turnhallen in verschiedenen Stadtteilen genutzt. Auch in Ingolstadt inspiriert das Ferienprogramm Kinder und Jugendliche ab vier Jahren. Darüber hinaus ist Lilalu mit Ganztagsprogrammen, Projektwochen und Nachmittagsangeboten für über 900 Kinder an 17 Münchner Schulen aktiv.

Den Graffiti-Workshop finden die Teenager cool.
Den Graffiti-Workshop finden die Teenager cool.

Weil Kinder unsere Zukunft sind

Lilalu, das Bildungs- und Ferienprogramm der Johanniter integriert mit gestaffelten Teilnahmegebühren Kinder von Familien, die sich wenig leisten können. Diese zukunftsgerichtete Integration zahlt sich aus. Wir erhalten städtische und staatliche Zuschüsse, aber das reicht bei Weitem nicht. Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen, um

  • jährlich weit über 1.000 Kinder mit Migrationshintergrund teilhaben zu lassen
  • neue inklusive Projekte zu entwickeln und umzusetzen
  • Integrationsarbeit auch direkt in verschiedenen Stadtteilen zu leisten
  • Netzwerke mit Einrichtungen für geflüchtete Menschen auszubauen
  • innovative digitale Konzepte zu entwerfen
  • die Qualität auch bei der materiellen Ausstattung der Workshops zu halten
  • 15 Euro finanzieren einfache Spiel- oder Sportgeräte wie Springseile.
  • 50 Euro finanzieren inklusive Maßnahmen für Kinder mit Unterstützungsbedarf.
  • 150 Euro ermöglichen eine kostenfreie Workshopwoche für zwei Kinder.

Helfen Sie mit! Ihre Spende lässt Kinderaugen strahlen!