Betreutes Wohnen für Mütter mit Kind in Mittelrhein

Die Johanniter begleiten Mütter und ihre Kinder auf dem Weg in ein selbstständiges Leben als Familie.
Die Johanniter begleiten Mütter und ihre Kinder auf dem Weg in ein selbstständiges Leben als Familie.

Das Projekt richtet sich an Mütter mit Kind, die in Fragen der Alltagsbewältigung sowie der Versorgung und Erziehung ihres Kindes Beratung und Unterstützung benötigen. Die pädagogische Begleitung zielt auf eine dem Alter und Entwicklungsstand der Mütter gemäße Autonomie  und berücksichtigt ihre Individualität. Die Bedürfnisse des Kindes stehen dabei stets im Vordergrund. Die Mütter sollen zu einer verantwortlichen, kritischen und konfliktfähigen Gestaltung des eigenen Lebens und des Lebens ihrer Kinder befähigt werden.

Was unser betreutes Wohnen bietet:

  • ein Zuhause für Mütter mit ihrem Kind
  • individuell gestaltbare Zimmer mit vorhandener Grundausstattung für Mutter und Kind
  • bedarfsorientierte Begleitung (bis zu 10 Stunden pro Woche)
  • langfristig ausgelegte Zusammenarbeit bis zur Selbstständigkeit der Mutter

Was unser betreutes Wohnen für Mütter mit Kind bewirkt

Wir eröffnen den Müttern berufliche und persönliche Perspektiven und bereiten sie im Hinblick auf die Erziehung und Versorgung ihres Kindes auf ein selbstständiges Leben vor.

Wie Sie junge Mütter unterstützen können

Auch wenn unsere Kolleginnen und Kollegen sich noch so viel Mühe geben – der Tagesablauf einer jungen Mutter ist über weite Strecken von Routine bestimmt. Wie schön ist es da, einmal herauszukommen, etwas zu unternehmen und andere Menschen zu treffen. Eine Auszeit vom Alltag, genau das leistet unsere Spendenaktion. Bitte helfen Sie uns, unseren Bewohnerinnen eine solche Auszeit zu ermöglichen.