Bauwagen für die Kita Pinienweg in Laatzen

 Krippenerzieher Niklas Gude freut sich auf Unterstützung für das Bauwagenprojekt.
Krippenerzieher Niklas Gude freut sich auf Unterstützung für das Bauwagenprojekt.

Unterstützen Sie uns beim Bau einer kindgerechten Entdeckerwerkstatt für 100 Kinder!

Wir fertigen eine eigene Experimentier- und Forscherwerkstatt für die Kinder der Kita Pinienweg in Laatzen an. Im Frühjahr 2021 haben wir das Projekt „Bauwagen für die Kita Pinienweg“ gestartet. Dazu bauen wir einen alten Ackerwagen um mit einem nachhaltigen Ziel: Die selbstgebaute Forscherwerkstatt wird für viele Generationen von Kindern aus Kita, Krippe und Hort da sein! Unser Kita-Team und die Eltern sind motiviert, und viel Eigenanteil und Herzblut fließen in das Vorhaben.

Kita-Leiter Andreas Ott besichtigt den alten Gummiwagen, der jetzt zur Forscherwerkstatt umgebaut wird.
Kita-Leiter Andreas Ott besichtigt den alten Gummiwagen, der jetzt zur Forscherwerkstatt umgebaut wird.

Sinnvoll spenden für eine dauerhafte Einrichtung

Als Träger des DZI-Spendensiegels setzen wir Ihre Spende selbstverständlich verantwortungsvoll und effektiv ein. Das Kita-Team leitet den Umbau selbst und verwirklicht das Projekt aus eigener Kraft. Mit Ihrer Spende können wir wichtige Baumaterialien beschaffen sowie die Ausstattung des fertigen Bauwagens mit kindgerechten Werkzeugen und Experimentiermaterialien sicherstellen. Veranschlagte Summe insgesamt: 5.000 Euro.

Forscher-Kita schafft neue Erlebniswelt für die Kleinen

Die Kita Pinienweg eröffnete im Februar 2020. Sie bietet Platz für 100 Kinder in Krippe, Kita und Hort. Träger ist der Ortsverband Deister in Ronnenberg. Die Grundidee für den pädagogischen Betrieb: Erforsche! Entdecke! Erlebe deine Umwelt mit allen Sinnen! Dafür bietet die Kita im Innen- und Außenbereich attraktive Gruppenräume bzw. Spiel- und Sportflächen. All das wird ergänzt durch unseren neuen Bauwagen, der viele Jahre lang Raum fürs Werken, Bauen und Experimentieren bieten wird.