Ambulanter Hospizdienst in Eisenhüttenstadt und Guben

Hilfe, Trost und Begleitung

Menschen, die am Ende ihres Lebensweges angekommen sind, haben meist nur einen Wunsch: Sie möchten ihre letzten Tage sinnvoll und lebenswert in ihrer vertrauten, häuslichen Umgebung verbringen, betreut von Angehörigen und Freunden, und in Würde Abschied nehmen.

Der Johanniter-Hospizdienst setzt sich dafür ein, diesen Wunsch sterbender Menschen zu erfüllen, in Zusammenarbeit mit Pflegediensten und Hausärzten. Die ehrenamtlichen Hospizmitarbeiterinnen und -mitarbeiter nehmen sich Zeit für die von ihnen begleiteten Menschen. Sie spenden Trost, sie helfen, den Alltag zu erleichtern, letzte Wünsche zu erfüllen, persönliche Kontakt zu pflegen und Abschied zu nehmen.

Durch regelmäßige Besuche und Hilfe bei der Betreuung sind die Ehrenamtlichen unseres Hospizdienstes auch für die Angehörigen eine wertvolle Hilfe. Denn sie brauchen einen Ansprechpartner in der schwierigen Zeit. Und sie brauchen Entlastung, damit sie sich um sich selbst und um wichtige Angelegenheiten kümmern können.

Die Ehrenamtlichen, die sich in der Hospizarbeit engagieren, werden mit aller Sorgfalt und sehr intensiv auf die Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen vorbereitet sowie durch regelmäßige Fortbildung unterstützt.

Unser Hospizdienst ist für Sie da:

  • kostenlose Begleitung in den letzten Lebensmonaten, -wochen oder -tagen
  • Netzwerkarbeit mit Ärzten, Pflegediensten und anderen Berufsgruppen zur umfassenden Begleitung
  • für Menschen mit lebensverkürzenden Krankheiten und alte Menschen
  • für alle Betroffenen, unabhängig von Erkrankung, Nationalität und Konfession
  • psychosoziale Beratung und Information durch hauptamtliche Fachkräfte
  • Begleitung durch geschulte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Zeit für Gespräche, Zeit zum Zuhören, Zeit für gemeinsames Schweigen
  • Raum für schwierige Fragen
  • stundenweise „Sitzwachen“ zur Entlastung der Pflegenden
  • Begleitung der Angehörigen
  • palliativ-pflegerische Beratung
  • Trauerbegleitung/Trauer-Kaffee

Wer kann uns in Anspruch nehmen?

Jeder, der Hilfe und Unterstützung in der Begleitung und Trauerarbeit sucht. Bei Inanspruchnahme des Dienstes entstehen den Familien keine Kosten.

So können Sie dieses Projekt unterstützen

Helfen Sie uns, unheilbar kranken Menschen ein Sterben in Würde zu ermöglichen, und unterstützen Sie die Arbeit des ambulanten Hospizdienstes Eisenhüttenstadt mit einer Spende.