Hospiz Lilge-Simon-Stift

In den letzten Tage des Lebens sind es oft die kleinen Wünsche, die zählen. Umso mehr ist es uns ein Anliegen, diese zu erfüllen. Unterstützen Sie unsere Arbeit, um den Tagen mehr Leben zu geben.

Ein Zuhause auf Zeit

Bunte Blätter aus Ton werden zum Abschied der Gäste an den Baum gehängt
Der Baum des Abschieds symbolisiert das Abschiedsritual für einen Gast, das im Hospiz gelebt wird

Ganz im Sinne des Wortes hospitum, der Herberge, sehen wir unser Hospiz in Bremen als eine Herberge, in der sich schwerkranke Menschen in ihrer letzten Lebensphase in einer freundlichen Atmosphäre der Geborgenheit und Ruhe gut aufgehoben wissen. Wir betreuen in unserem Haus in Bremen-Nord unheilbar kranke Patienten, die in Krankenhäusern oder zu Hause nicht mehr versorgt werden können –unabhängig von Ihrer Religionszugehörigkeit oder Weltanschauung. 

Bedürfnisse und Wünsche stehen im Mittelpunkt

Blick auf die Terrassen der Gästezimmer im Johanniter-Hospiz in Bremen
Das Lilge-Simon-Stift ist parkähnlich gelegen

Unser Team besteht aus 22 Mitarbeitenden, die unsere Gäste qualifiziert pflegen, mit großer Empathie betreuen und seelsorgerisch begleiten. Wir wenden uns jedem Gast ganzheitlich zu und bemühen uns, alle individuellen Wünsche zu erfüllen. Dies bedeutet, sich täglich neu auf die besondere Krankheitssituation und die Bedürfnisse unserer Gäste einzustellen.

Die Finanzierung des Hospizes

Dem Gast selbst entstehen für den Aufenthalt keine Kosten, da diese zu 95 Prozent von der jeweiligen Krankenkasse getragen werden. Um jedoch die pflegerische und seelsorgerische Qualität der hospizlichen Arbeit sicherzustellen, muss jedes Hospiz die weiteren 5 Prozent durch Eigenmittel oder Spenden aufbringen. Von daher sind wir in unserem Hospiz auf finanzielle Unterstützung in Form von Spenden angewiesen.

Wofür werden Spenden beispielsweise eingesetzt?

- Zur Weiterbildung von Mitarbeitenden beispielsweise zur Palliativ-Care-Fachkraft

- Für begleitende Supervisionen von Ehrenamtlichen und Mitarbeitenden

- Zur Unterstützung musischer oder therapeutischer Maßnahmen für Gäste, beispielsweise Akupressur, Klangschalenmassage, Materialien zur Kunsttherapie

- Zur Unterstützung der tiergestützten Therapie für Gäste

In Frieden sterben und bis zuletzt in Würde und schmerzfrei leben – diese Gedanken unterstützen Sie mit Ihrer Spende!

Hospiz Lilge-Simon-Stift

In den letzten Tage des Lebens sind es oft die kleinen Wünsche, die zählen. Umso mehr ist es uns ein Anliegen, diese zu erfüllen. Unterstützen Sie unsere Arbeit, um den Tagen mehr Leben zu geben.