Schulsanitätsdienst in Göppingen

Über das Projekt

Die Ausbildung zum Schulsanitäter umfasst insgesamt 50 Unterrichtseinheiten in erweiterter Erster-Hilfe. Durch die Vermittlung des nötigen Hintergrundwissens ist ein hohes fachliches Niveau gewährleistet. Die Hauptaufgabe des Schulsanitäters ist die qualifizierte Betreuung des Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Derzeit haben wir Schulsanitätsdienste an drei Schulen in Göppingen (Rechberg-Gymnasium, Raichberg-Gymnasium und Albert-Schweitzer-Schule) und würden uns über Ihre Unterstützung sehr freuen.

So können Sie dieses Projekt unterstützen

Durch Geld- und Sachspenden (bitte kein Übungsmaterial) können wir die Arbeit, Ausbildung und regelmäßigen Übungen mit den Schülern bestmöglich weiterführen. Hauptsächlich wird hier Verbrauchsmaterial, wie z.B. Mess-Sticks für Blutzuckermessgeräte, sowie Handschuhe (Nitril/Latex) und Verbandsmaterial benötigt.

Schulsanitätsdienst Ostwürttemberg

Ihr Ansprechpartner Friedrich Krebs RV Ostwürttemberg

Im Pfingstwasen 1
73035 Göppingen

Kartenansicht & Route berechnen

RV Ostwürttemberg

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Schulsanitätsdienst in Göppingen

Spendenkonto

IBAN:
DE95 3702 0500 0000 0042 42
BIC: BFSWDE33XXX
Projektnummer: CP01500207
Bank für Sozialwirtschaft