Ehrenamt - Unterstützung für Lebensretter

Über das Projekt

Sie gehören zum Alltagsbild in Deutschland – die Lebensretter der Johanniter-Unfall-Hilfe. Tausende Freiwillige engagieren sich dabei in der Notfallrettung, als Sanitäter bei Großveranstaltungen wie Festivals oder Marathons. Katastrophenhelfer der Johanniter sind zur Stelle, wenn bei Hochwasser Deiche brechen oder orkanartige Stürme Straßen und Häuser verwüsten. Auch wenn eine Katastrophe ausgelöst durch einen Hurrikan oder ein Erdbeben in Deutschland unwahrscheinlich ist: Notfälle, die Leib und Leben bedrohen, sind auch bei uns möglich. Die Johanniter sind ein wichtiger Bestandteil eines funktionierenden Gefahrenabwehrsystems, eines abgestimmten Netzes aus Rettungsdienst und Katastrophenschutz. Der engagierte Einsatz vieler Ehrenamtlicher macht dies möglich. Dabei sind die ehrenamtlichen Helfer der Johanniter immer auf das Schlimmste vorbereitet und werden umfassend aus- und fortgebildet.

So können Sie dieses Projekt unterstützen

Auch wenn sie alle unentgeltlich arbeiten, so müssen die Johanniter doch für die Ausbildung der Helfer selber aufkommen. Deshalb brauchen wir Ihre Unterstützung! Jede Spende ist ein wertvoller Beitrag, damit unsere Helfer auch künftig schnell zur Stelle sein können, wenn Hilfe gebraucht wird. Vielen Dank!

Ihr Ansprechpartner Kerstin Biedermann Regionalverband Schwaben

Holzweg 35 a
86156 Augsburg

Kartenansicht & Route berechnen

Regionalverband Schwaben

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Ehrenamt - Unterstützung für Lebensretter
Holzweg 35a
86156 Augsburg

Spendenkonto

IBAN:
DE67370205000004303301
BIC: BFSWDE33XX
Spendenprojekt: CP01510212
Bank für Sozialwirtschaft