Kinderschutz

In vielen Bereichen kommen die Johanniter täglich mit Kindern und Jugendlichen in Kontakt. Nicht nur in Kindertageseinrichtungen, auch in vielen anderen Bereichen wie z.B. im Fahrdienst, in Schulsanitätsdiensten oder auch in der Ausbildung. In all diesen Diensten stehen die Johanniter für hohe Professionalität, in denen der Schutz von Kindern und Jugendlichen ein zentrales Anliegen ist um sichere Räume für Kinder und Jugendliche zu schaffen und der gesellschaftlichen Verantwortung als Träger nachzukommen. Das Kinderschutzkonzept will die Aufmerksamkeit aller Mitarbeiter schärfen, Situationen zu erkennen, in denen Kinder und Jugendliche nicht ausreichend geschützt sind oder sie eine Kindeswohlgefährdung vermuten und dann Beratungsunterstützung bei den Kinderschutzbeauftragten einzuholen.

Kinderschutz

Ziele des Kinderschutzkonzeptes

  • alle Mitarbeitenden erhalten Sicherheit und Unterstützung bei Beobachtungen und Fragestellungen zum Thema Kinderschutz
  • die Kinderschutzbeauftragten geben eine erste Einschätzung zum geschilderten Fall
  • sichere Räume innerhalb der Johanniter-Unfall-Hilfe werden gewährleistet

Bausteine des Kinderschutzkonzeptes

Fachstelle Kinderschutz

Es gibt Kinderschutzbeauftragte in jedem Landesverband. Sie werden bundesweit geschult. Bei Fragen zum Kinderschutz, Verdachtsfällen sowie Fragen der Prävention stehen die Kinderschutzbeauftragten beratend zur Verfügung. Den Kinderschutzbeauftragten für Bayern, Jonas Moraweck, erreichen Sie unter: 0800 546 33 70.

Aufgaben der Kinderschutzbeauftragten:

  • kontinuierliche Fortschreibung des Kinderschutzkonzeptes
  • Beratung von Mitarbeitern
  • Vermittlung fachlicher Hilfe
  • Öffentlichkeitsarbeit zum Kinderschutzkonzept intern und extern
  • Vernetzung und Kooperation mit Kinderschutznetzwerken und externen Beratungsstellen

Werbemittel

Mit Postern, Buttons und Merkkärtchen wird die Fachstelle intern bekannt gemacht. Ein Video erklärt die wichtigsten Regeln und Verhaltensweisen. Alle Materialien sind kostenlos über die Werbemitteldatenbank der Johanniter abrufbar.

Infoveranstaltungen/Schulungen für Mitarbeitende

Auf Wunsch besucht die Kinderschutzbeauftragte Dienststellen und Einrichtungen, um alle Mitarbeiter für das Thema zu sensibilisieren und zu informieren sowie Fragen zu beantworten.

Ihr Ansprechpartner Jonas Moraweck

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Landesverband Bayern
Einsteinstraße 9
85716 Unterschleißheim