Ferien für schwerstkranke Kinder

Rheinsberg, 25. Oktober 2017

Erholung für sechs Familien

Fotos: Björn Stelley

Unzählige Krankenhausaufenthalte, Operationen, Chemotherapien: „Unsere Familien mit ihren schwerstkranken Kindern sollten einmal ausspannen“, so Eileen Samol, Leiterin des Kinderhospizdienstes zur Motivation für den Familienurlaub in Rheinsberg. Elisabeth Alter, Landtagsabgeordnete (SPD) und Uwe Kleiner, Mitglied im Johanniter-Regionalvorstand Oderland-Spree haben am 25. Oktober die Urlauber vor Ort besucht.

Einige der Familien waren zum ersten Mal in den Ferien. Eines dieser Kinder ist Angelo. Die Netzhaut des Achtjährigen löst sich ab und zudem leidet er seit seiner Geburt an einer chronischen Lungenkrankheit. Nun durfte der fast blinde Schüler mit seinen Eltern wegfahren: Betreut durch den Kinderhospizdienst NORA konnten sechs Familien aus der Oder-Spree-Region vom 23. bis 27. Oktober eine Auszeit nehmen.

Dank der Unterstützung durch die Donnersmarck-Stiftung, der Sparkasse Oder-Spree, durch private Spenden und viel ehrenamtliches Engagement wurde der Familienurlaub im Vier-Sterne-Hotel „Haus Rheinsberg“ verwirklicht. Die Freude darüber war groß. „Wir konnten es kaum fassen, einfach so eingeladen zu werden“, freut sich Familie Lieske.

Die Reisegruppe hat Spielzeuge, Instrumente, Filme, Mal- und Bastelutensilien im Gepäck. Darüber hinaus haben die zwölf Familienhelfer eine Kremserfahrt, eine Bootstour, eine Nachtwanderung sowie den Besuch einer Gruppe Hunde von der benachbarten Huskyfarm organisiert. „Unsere ehrenamtlichen Familienhelfer sind unglaublich engagiert. Viele stehen voll im Leben mit Familie und Job. Einige haben extra Urlaub genommen, um als Begleitung nach Rheinsberg mitzufahren zu können“, lobt Uwe Kleiner.

Der Kinderhospizdienst NORA hat 2016 in Eisenhüttenstadt seine Arbeit aufgenommen. Derzeit werden neun Familien mit Kindern im Alter von 4 bis 17 Jahren, deren Lebenszeit krankheitsbedingt begrenzt ist, in ihrem häuslichen Umfeld unterstützt.

Ihr Ansprechpartner Silke von Lonski

Marketing/Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Juri-Gagarin-Ring 50a
15236 Frankfurt (Oder)