Notunterkunft eröffnet

Berlin, 12. Oktober 2015

Foto: Juliane Flurschütz/Johanniter

Seit dem 9. Oktober betreiben die Johanniter eine Notunterkunft für Flüchtlinge in der Levetzowstraße 3-5, 10555 Berlin. Die Unterkunft in der ehemaligen Heinrich-von-Kleist-Oberschule bietet Platz für 230 Flüchtlinge.

Die Berliner Johanniter betreiben die Notunterkunft im Auftrag des Landesamts für Soziales und Gesundheit (LAGeSo) des Landes Berlin.

Die Berliner Johanniter freuen sich über Spenden und ehrenamtliches Engagement. Bitte richten Sie Ihr Spendenangebot an folgende Mailadresse oder Telefonnummer:

Zentrale Mailadresse der Flüchtlingshilfe in Berlin: fluechtlingshilfe.berlin@johanniter.de

Zentrale Telefonnummer für Spenden und Hilfsangebote: 0800 3233800

 

Wir freuen uns ebenfalls über Geldspenden. Gern senden wir  Ihnen nachträglich eine Spendenbescheinigung zu.

Empfänger: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Konto-Nr.: 4324800

BLZ: 37020500

IBAN: DE42 3702 0500 0004 324800

Bank: Bank für Sozialwirtschaft Köln

Verwendungszweck: Flüchtlingshilfe Berlin