Besuchsdienst

Begegnungen von Mensch zu Mensch

Den Wunsch, im Alter möglichst lange in den eigenen vier Wänden leben zu können, teilen die meisten Seniorinnen und Senioren. Aber viele von ihnen, die alleine leben, fühlen sich auf sich alleine gestellt. Hier zu helfen ist das Ziel unseres ehrenamtlichen Besuchsdienstes.
Dabei besuchen Ehrenamtliche die Senioren regelmäßig und bauen eine Beziehung zu ihnen auf. Viele Senioren wünschen sich einen Menschen, der ihnen Zeit schenkt, der zuhört, der Hilfe vermittelt und der auch bei Sorgen und Nöten als Ansprechpartner für sie da ist. Sie begleiten sie bei Spaziergängen, zu kulturellen Veranstaltungen, zu Ausflügen, lesen ihnen vor oder sind auch einfach nur Zuhörer und Gesprächspartner.

Ihre Aufgabe

Als ehrenamtlicher Johanniter-Begleiter stehen Sie einem hilfebedürftigen Menschen individuell und liebevoll als vertraute Bezugsperson zur Seite, ob zu Hause oder im Krankenhaus und helfen ihm trotz Einschränkungen durch Alter oder Krankheit sein Leben so selbstständig und attraktiv wie möglich zu gestalten. Ob Sie sich in der Einzelbetreuung, der Mitgestaltung eines Gruppenangebotes oder in einzelnen Projekten engagieren - im ehrenamtlichen Johanniter-Besuchsdienst wählen Sie Ihr Engagement nach Ihren Wünschen und Möglichkeiten aus.
Die Begleiter sind das Herzstück der ehrenamtlichen Betreuung von alten und hilfebedürftigen Menschen. Sie unterstützen und ergänzen die familiären und freundschaftlichen Strukturen und tragen entscheidend zum körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefinden der Senioren bei.

Haben Sie Interesse?

Wir möchten an unseren Standorten in Luckenwalde und Potsdam einen Besuchsdienst etablieren.

Melden Sie sich einfach bei uns!

Ihr Ansprechpartner Kristin Schicke

Tuchmacherstr. 49
14482 Potsdam