Jugend

Die Johanniter-Jugend ist die Jugendorganisation der Johanniter-Unfall-Hilfe. Im Regionalverband Südniedersachsen engagieren sich 146 Kinder- und Jugendliche in der Johanniter Jugend.

Unser Ziel ist es, anderen Menschen zu helfen, deshalb steht die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in Erster Hilfe im Vordergrund unserer Jugendarbeit. Aber wir bieten noch viel mehr:

  •           Zeltlager
  •           Spielnachmittage
  •           Besuche von Freizeitparks
  •           Diskussionsrunden
  •           Viel Spaß und gute Laune

Die Johanniter Jugend ermöglicht Kindern und Jugendlichen ihre Freizeit nicht nur sinnvoll, sondern auch spannend und abwechslungsreich zu gestalten. Unsere qualifizierten Jugendleiter sind sowohl pädagogisch geschult, als auch in der Ausbildung von Erster Hilfe fit. In unseren Ortsverbänden stehen für die Jugendgruppen voll ausgestattete Räumlichkeiten zur Verfügung.

Durch unsere Ausbildungen in Grundschulen und Kindergärten können wir auf langjährige Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen vorweisen, die nur von positiven Eindrücken geprägt sind.

Wir arbeiten treu nach unserer PRÄAMBEL:

Im Bewusstsein der Tradition christlicher Nächstenliebe,
der die Johanniter seit Jahrhunderten verpflichtet sind,
und herausgefordert durch die Nöte und Gefahren der Welt,
will die Johanniter-Unfall-Hilfe in Verantwortung vor Gott
den leidenden Menschen unserer Zeit beistehen.

Wenn ihr, bzw. euer Interesse geweckt wurde, dann nicht lange überlegen, sondern einfach in den ungeraden Kalenderwochen donnerstags in der Zeit von 16:30 bis 18:00 Uhr in der Dienststelle vorbeikommen. In den Ferien finden keine Treffen statt.

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V
Adolf-Hoyer-Str.5
37079 Göttingen

Ihr Ansprechpartner Heiko Gorgs

Adolf-Hoyer-Str. 5
37079 Göttingen