Johanniter suchen gebrauchte Rollstühle

Stefan Greiber - Oldenburg, 11. Juli 2017

Der Ortsverband Oldenburg der Johanniter-Unfall-Hilfe sucht gebrauchte Rollstühle und Rollatoren als Spenden. Die Johanniter betreiben in Oldenburg das Jonas-Forum in Kreyenbrück, das Mehrgenerationenhaus am Güstrower Weg 1a sowie mehrere Betreute Wohnanlagen und sind gemeinsam mit Johanniterorden und Johanniter-Hilfsgemeinschaft am ehrenamtlichen Besuchsdienst beteiligt. Zu den Konzepten gehören auch Ausflüge und gemeinsame Spaziergänge. „Manche unserer Senioren kommen im Alltag ganz gut ohne Hilfsmittel zurecht, aber bei längeren Fußmärschen bekommen sie Probleme“, berichtet Angela Exner-Wallmeier, Teamleiterin Betreuungsdienste der Oldenburger Johanniter. Diese Senioren haben keine eigenen Rollstühle oder Rollatoren. „Toll wäre es, wenn wir für unsere Einrichtungen Leihstühle zur Verfügung hätten, die unsere Besucher bei solchen Gelegenheiten nutzen können“, sagt Exner-Wallmeier. Wer einen gut erhaltenen Rollstuhle spenden möchte, kann sich bei den Johannitern unter Telefon 0441 971900 oder unter der gebührenfreien Servicenummer 0800 0019214 melden. Die Stühle werden dann nach Absprache abgeholt