Vortrag: „Den letzten Willen formulieren“

Siegburg, 04. Mai 2018

Wer erbt was und wie sieht es mit dem Erbrecht der eigenen Kinder aus? Kann man auch einer Organisation etwas vererben? Das waren einige der Fragen, die unsere 50 Fördermitglieder und Gäste zum Vortrag „Den letzten Willen formulieren“ mitgebracht hatten.

Rechtsanwalt Jürgen Vogel und Kollegin Christiane Heimbach gaben im Kranz Parkhotel in Siegburg einen ersten Überblick über die Arbeit der Johanniter und die aktuelle Rechtslage beim Testament. Und was es da alles zu beachten gibt. Man ist gut beraten, sich umfassend vorab Gedanken zu machen, äußerten die Gäste, die sich zum ersten Mal mit dem Thema beschäftigten.

Einen wichtigen Beitrag zu dieser Veranstaltung leistete auch die Barmenia-Versicherung, ein wichtiger Johanniter-Partner. Jules Pierre Schröder und Anne Schulte-Gosewinkel informierten an ihrem Stand über alle Möglichkeiten, sich frühzeitig für den Fall der Fälle sinnvoll abzusichern. Fazit von Besucherin Petra Geldner: „Ein wichtiges Thema, das uns heute hier von den Fachleuten vorgetragen wurde.“

Viele Gäste haben bereits Interesse an der Folgeveranstaltung im November signalisiert. Wir werden rechtzeitig darüber informieren.