Fördermitgliedschaft

 

Täglich stehen die Johanniter, nicht nur im Regionalverband Essen, bereit um anderen zu helfen, um im Notfall Leben zu retten, aber auch um Leben lebenswerter zu machen.

 

Seit 60 Jahren betätigen wir uns im karitativ-sozialem und medizinisch-rettungsdienstlichen Bereich. Unser Engagement reicht von der Mitwirkung im kommunalen Katastrophenschutz, über Jugendarbeit bis hin zu lebensrettenden Hilfeleistungen in Haus-Notruf-Dienst und Rettungsdienst. Unterstützt werden wir, allein in Essen, von rund 250 aktiven ehrenamtlichen Helfern und einer Vielzahl von fördernden Mitgliedern.

 

Ihre Unterstützung:
Das Engagement der Freiwilligen hat uns zu dem gemacht, was wir heute sind: eine Gemeinschaft die Ernst macht mit dem christlichen Gebot der Nächstenliebe - dabei aber auch den modernen Ansprüchen an Qualität, Sicherheit und Dienstleistungserbringung Rechnung trägt. Um diesen vielfältigen Aufgaben gerecht zu werden reicht allerdings das Engagement unserer Helfer allein nicht aus. Es verlangt z.B. auch nach gut ausgerüsteten Einsatzfahrzeugen, speziellen Rettungsgeräten und modernster, ausfallsicherer Technik in der Leitstelle. Und dafür müssen die notwendigen Mittel verfügbar sein. Wir Johanniter sind bei der Umsetzung und Ausgestaltung unserer Hilfsaktionen und Dienste auf Förderbeiträge und Spenden angewiesen.

Mitgliedsbeiträge sind nach § 10b EStG steuerbegünstigt - eine entsprechende Zuwendungsbestätigung für Ihr Finanzamt senden wir Ihnen selbstverständlich gerne zu.

 

Unser Dank:
Johanniter-Auslands-Rückholdienst

Als Fördermitglied sind Sie berechtigt, unseren Auslandsrückholdienst in Anspruch zu nehmen. Ganz gleich, wo Sie auf der Welt krank werden oder einen Unfall haben, holen wir Sie falls nötig nach Hause! Ein Anruf genügt, und die Alarmzentrale veranlasst alles weitere. Ein gutes Argument, um Fördermitglied bei den Johannitern zu werden! Nähere Informationen zum Auslands-Rückholdienst: johanniter.de|Auslands-Rückholdienst

 

Mitgliederzeitschrift 'Die Johanniter'

Vierteljährlich informieren wir unsere Fördermitglieder darüber, was mit ihrer Unterstützung in den verschiedenen Aufgabenfeldern der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. bewirkt werden konnte. Darüber hinaus erfahren Sie Neues und Wissenswertes zu 'Gesundheit', 'Leben im Alter' und 'Freizeit'.

Helfen Sie uns helfen!

Ihr geleisteter Beitrag fließt in der Arbeit der Johanniter-Unfall-Hilfe vor Ort. Sie helfen mit Ihrem Engagement also direkt!

Ihr Ansprechpartner Christina Becker

Henricistraße 100
45136 Essen