Johanniter werden

Deutschland ist gut auf den Katastrophenfall, aber auch auf besondere Herausforderungen bei Hilfeleistungen im Alltag vorbereitet. Rund 1,5 Millionen Frauen und Männer engagieren sich ehrenamtlich in einer Feuerwehr oder Hilfsorganisation. Sie bilden sich aus, werden ausgerüstet und üben ständig den Einsatz. Nur so kann im Katastrophenfall schnell Hilfe geleistet werden.

Hilf' mit! Werde Johanniter!

Dafür aber brauchen wir Deine Unterstützung. Auf diesen Seiten findest du faszinierende Vorschläge, in welchen Bereichen du dich in Nordrhein-Westfalen bei der Johanniter-Unfall-Hilfe engagieren kannst. Denn es ist keine Frage, ob eine Katastrophen eintritt. Sondern wann. Und dann werden auch deine Familie, deine Freunde Hilfe brauchen. Gut zu wissen: Da kommt jemand! Deswegen: Werde Johanniter!

Eckart von Hirschhausen dankt den ehrenamtlichen Johannitern

Ausbildungs- oder Arbeitsplatz gesucht?

Diese Seite richtet sich ausschließlich an Interessierte, die sich ehrenamtlich aktiv für andere Menschen einsetzen wollen. Wenn du auf der Suche nach einem Arbeitsplatz bist, wende dich bitte an das Karriereportal der Johanniter-Unfall-Hilfe (www.johanniter.de/karriere).