Pfiffikus hat eröffnet

Nürnberg, 01. September 2015

Vor einigen Wochen startete der Betrieb der Johanniter-Kindertagesstätte Pfiffikus. Ab dem 01.September geht es richtig rund. An diesem Tag eröffnen alle Gruppen in der neuen Kindereinrichtung. Für die Krippenkinder stehen zwei Gruppen mit je zwölf Plätzen zur Verfügung. Die Kindergarten- und Kinderhortgruppe bieten je 25 Kindern Platz.

 

In der letzten Zeit wurde viel über die Einrichtung spekuliert, ob die Johanniter die Kindertagesstätte Pfiffikus überhaupt so eröffnen können. Die Johanniter möchte auf diesem Wege über den Stand der Dinge informieren.

Zudem gibt einige Interessierte, die neugierig durch die Fenster blicken und noch gar nicht wissen, dass der "alte Grieche" nun zu einer Kindereinrichtung umgebaut wurde.

 

Warum in Folie?

 

Die Kindertagesstätte war vor kurzem in Folie gewickelt, weil sich im Gebälk der Messingkäfer eingenistet hatte. Für Menschen ist er absolut ungefährlich, dennoch sollte er aus dem Haus vertrieben werden. Dies gelang nur, durch eine ungefährliche Begasung des Hauses und ist erfolgreich gelungen.

 

Derzeit gibt es in der Johanniter-Kindertagesstätte noch freie Plätze für Krippen-, Kindergarten- und Hortkinder.

 

Noch in diesem Jahr wird es einen Tag der offenen Tür geben, dann können alle Interessierten sehen, was für ein tolles Projekt aus dem alten, denkmalgeschützem Haus geworden ist und sich auch den großzügig gebauten Neubau ansehen.

 

 

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge und Anregungen, Lob oder auch Kritik. Nutzen Sie unser Web-Formular.

Hier geht es zum mittelfränkischen Jahresbericht 2016!

Ihr Ansprechpartner Regionalverband Mittelfranken, Regionalgeschäftsstelle

Johanniterstraße 3
90425 Nürnberg