Regionalverband Hamburg

An die 900 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, viele Jugendliche und rund 300 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Regionalverband Hamburg aktiv. Am auffälligsten sind sicher die Rettungs- und Krankenwagen, die Fahrzeuge unseres Fahrdienstes und das Sanitätspersonal, das bei Großveranstaltungen wie dem Hafengeburtstag und Sportveranstaltungen für die Sicherheit der Besucher sorgt. Rund 120 Erste-Hilfe-Ausbilder schulen jährlich über 30.000 Menschen in Erster Hilfe. Die sozialen Dienstleistungen erleichtern das Leben vieler Menschen: An 365 Tagen im Jahr liefert der Menüservice der Johanniter warme Speisen bis an die Haustür. Viele Hamburger fühlen sich dank des Hausnotrufes und des ambulanten Pflegedienstes gut versorgt in den eigenen vier Wänden.

Neben dem Rettungsdienst und der Erste-Hilfe-Ausbildung sind die Johanniter in Hamburg unter anderem in der ambulanten Hospizarbeit aktiv, betreiben eine Kindertagesstätte und fördern den Katastrophenschutz. Ein ebenso großes Engagement vollzieht sich aber still und leise: Ob es Dienst- und Übungsabende sind, die täglichen aber unauffälligen Einsätze in der Pflege oder im Menüservice, Betreuungsaufgaben oder der Umgang mit kranken, behinderten oder mittellosen Menschen – wir helfen gern und mit großer Hingabe. Bei den Johannitern steht der Mensch im Vordergrund.

Regionalgeschäftsstelle Regionalverband Hamburg

Helbingstraße 47
22047 Hamburg