Crowdfunding-Aktion des Fördervereins "Kunterbunte Freunde"

Bad Oeynhausen-Werste, 03. Februar 2017

Unter dem Motto "Viele schaffen mehr" sammelt der Förderverein mit einer Crowdfunding-Aktion Spenden für die letzten Umgestaltungen des Kita-Außengeländes.
Von links: Michael Kolm (Volksbank), Marion Gärtner (Kita-Leitung), Oliver Windus (Vorsitzender des Fördervereins), Laura RIchter (Volksbank)

Gemeinsam mit den Eltern und dem Förderverein konnte das neue Außengelände fast komplett fertiggestellt werden. Es wurde mittlerweile mit Unterstützung des Fördervereins der Kita ein fünfstelliger Betrag investiert. All dies war nur durch zahlreiche Spenden möglich.

Nun hat sich der Förderverein auf den Weg gemacht und über die Plattform "Viele schaffen mehr" der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford eG eine Crowdfunding-Aktion gestartet. Ziel ist es, die neu entstandene Außenwerkstatt noch einmal zu ergänzen. Hierzu werden 2.500 € benötigt, die über die Plattform zusammenkommen sollen.

Vorteil der Plattform ist: für jede Spende über 5 € legt die Volksbank weitere 5 € oben drauf, sodass viele kleinere Beträge großes Bewirken können. Um in die Sammelphase zu gelangen, benötigt das Projekt erst einmal 25 Fans, die es unterstützen. Anschließend kann in den kommenden Tagen und Wochen gespendet werden. Nach insgesamt 90 Tagen ist Schluss. Wenn die Summe bis dahin nicht zusammenkommt, wird jede einzelne Spende an die Spender wieder zurückgezahlt. Deswegen gilt: "Viele schaffen mehr!".

Die Kinder der Kita Kunterbunt, der Förderverein und die Johanniter freuen sich über jede Unterstützung.

Unterstützen auch Sie unter https://meinevolksbank.viele-schaffen-mehr.de/aussenwerkstatt-1 und Spenden Sie! Gerne können Sie die Aktion auch auf Facebook, Twitter, Whatsapp und Co. teilen, denn auch hier gilt: "Viele schaffen mehr!"

Ihr Ansprechpartner Marion Gärtner

Stüher Str. 18 a
32549 Bad Oeynhausen