Hilfsprojekte für Ungarn Hilfe, die ankommt

Ravensburg, 19. Mai 2017

Johanniter-Hilfsprojekte in Ungarn – Hilfe, die ankommt

Für Hilfe in Ungarn opfern ehrenamtliche Ravensburger Helfer der Bereitschaft der Johanniter-Unfall-Hilfe regelmäßig ihre Freizeit. In der Nähe von Budapest wurden gespendete Hilfsgüter an ein Heim für Mehrfach- bzw. Schwerbehinderte übergeben.

Ravensburg Die Johanniter-Unfall-Hilfe Ravensburg unterstützt seit Jahren mit Manpower und Technik Hilfsprojekte in Ungarn. Bereits Tage vor der Fahrt wurde der Transport vorbereitet. Gespendete Hilfsgüter wurden durch die ehrenamtlichen Helfer abgeholt und im Lastwagen verstaut und gesichert. Früh am Morgen begaben sich Rainer Reichle und Phillip Strauß mit dem Lastwagen der Johanniter-Unfall-Hilfe aus Ravensburg auf die knapp 20stündige Reise Richtung Budapest. Wochen vorher waren Hilfsgüter und Materialien organisiert und gesammelt worden: Krankenhausbedarf, Betten, Kleidung, Rollstühle und Bedarf für die tägliche Versorgung von alten und kranken Personen waren von Firmen, Krankenhäuern und Privatpersonen gespendet worden. „Durch die Unterstützung und Hilfe von Spendern und Helfern aus Oberschwaben können wir das Leben in der Einrichtung Sarepta, ein Heim für Mehrfach- und Schwerbehinderte erleichtern“, sagt Michael Kautt, Mitorganisator der Johanniter Ravensburg.

Eine Woche vorher waren bereits Hilfsgüter mit einem größeren Transport nach Ungarn gebracht worden. Ohne zu Zögern übernahmen die Helfer aus Ravensburg den Transport der restlichen Gegenstände. Nach der Ankunft wurde unter Mithilfe des einheimischen Personals der Lastwagen entladen. Die Dankbarkeit war den Mitarbeitern anzusehen. Die Versorgung der dortigen pflegebedürftigen Menschen ist nicht vergleichbar mit den Standards in Deutschland. In der Einrichtung werden die Spenden sinnvoll und sofort eingesetzt. Seit Jahren zeigen die Johanniter starkes Engagement in den Balkanländern. Sei es bei der Flüchtlingshilfe, bei der jährlichen Überbringung von Geschenken mit den Weihnachtstruckern oder bei der kontinuierlichen Hilfe für hilfsbedürftige Personen. Wo Hilfe gebraucht wird, sind die Johanniter zur Stelle. Aus Liebe zum Leben!

Ihr Ansprechpartner Claudia Bangnowski

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Oberschwaben/Bodensee
Regionalgeschäftsstelle
Pfannenstiel 31
88214 Ravensburg

Johanniter-Medienservice