Betreuungsangebote

Wir bieten unseren Bewohnern nicht nur eine aktivierende Betreuung, sondern auch ein abwechslungsreiches Programm zur Freizeitgestaltung. Bei uns finden Sie sowohl Gruppenangebote als auch individuelle Betreuungsangebote für den Einzelnen sowie tagesstrukturierende Maßnahmen, die an die gewohnte häusliche Lebensform anknüpfen. Diese schaffen neue Erlebensräume, fördern die Selbstständigkeit und das Gemeinschaftsgefühl.

 

Unser Angebot umfasst sportliche Aktivitäten wie zum Beispiel Seniorengymnastik unter professioneller Anleitung, begleitete Spaziergänge in unserer parkähnlichen Anlage, Sitztanz und Kegeln. Natürlich werden auch Gesellschaftsspiele oder ein heiteres Ratequiz zum Gedächtnistraining angeboten. Weiterhin finden Sie in unserem Veranstaltungsplan Besuche von Kindern aus dem Kindergarten der JUH Genthin. Wer mag, kann am Singkreis unseres Hauses mitwirken oder an den verschiedenen kulturellen Veranstaltungen teilnehmen. Für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgen auch die vielen Feste im Jahreslauf (wie Fasching, Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Weihnachtsfest usw.), die bei uns schon zur Tradition geworden sind.

 

Die Bewohner haben die Möglichkeit nach individuellen Vorlieben aus diesem bunten Programm zu wählen. Selbstverständlich kommen auch unsere Bewohner, die ihr Zimmer nicht mehr verlassen können, regelmäßig in den Genuss dieser Angebote. Der wöchentliche Besuchsdienst der grünen Damen erweitert die Angebotspalette des Hauses.

 

Bei demenziell veränderten Bewohnern achten wir vermehrt darauf, den Tagesablauf an die gewohnte häusliche Lebensform anzugleichen. So soll Vertrautheit hergestellt werden, Identität und Alltagskompetenz gefördert werden. Der familiäre Charakter unserer Einrichtung hat hier einen noch höheren Stellenwert. Wir bereiten das Essen gemeinsam vor, spülen Geschirr, lesen Zeitung und vieles mehr. Durch die gemeinsamen Aktivitäten entdecken die Bewohner einen kleinen Teil ihres verloren gegangenen Lebens wieder.

 

Als kirchliche Einrichtung kommen wir selbstverständlich auch dem Wunsch unserer Bewohner nach Andachten und Gottesdiensten nach. Ein evangelischer Pfarrer besucht unser Haus und lädt zum evangelischen Gottesdienst im Andachtsraum ein.


Jeden ersten Freitag im Monat veranstaltet ein katholischer Pfarrer aus der Pfarrgemeinde St. Marien einen Gottesdienst für die Bewohner katholischen Glaubens. Der Gottesdienst findet ebenfalls im Andachtsraum des Hauses statt. Zudem findet eine morgendliche Andacht mit unserer Pflegedienstleitung statt.


Weiterhin gibt es in unserem Haus Veranstaltungen, die wiederkehrend stattfinden. So lädt beispielsweise Herr Professor Schermann einmal monatlich zu musikalischer Unterhaltung mit Geige und Akkordeon ein.

Heimwerker
Wie in alten Zeiten
Sport im Freien