Der Bau ist fertig, die Kita ist eingezogen!

Wassenberg, 04. Mai 2018

Foto: Beate Wunsch

Am Freitag, dem 4. Mai 2018 wurde bei strahlender Frühlingssonne der Einzug der Johanniter-Kindertagesstätte Wassenberg in das an gleicher Stelle völlig neu errichtete Gebäude gefeiert. Marius Mainzer als hauptamtliches Mitglied des Regionalvorstands der Johanniter-Unfall-Hilfe und Birgitt Leutner als Leiterin der Einrichtung begrüßten zahlreiche Gäste. Darunter waren nicht nur die Familien der über 100 betreuten Kinder, sondern auch Manfred Winkens, Bürgermeister der Stadt Wassenberg, Vertreter des Kreises sowie viele Freunde und Kooperationspartner der Kita, die als Familienzentrum NRW intensive Kontakte mit anderen Einrichtungen pflegt.

Marius Mainzer erinnerte in seiner Ansprache an den langen Weg, den die Kita Wassenberg als eine der ersten Johanniter-Kindertagesstätten bis zur Realisierung des Neubaus zu gehen hatte. Er richtete seinen besonderen Dank an den Architekten Ralf Hansen vom Architekturbüro Hansen-Hano und an die Kita Orsbeck GbR als Bauherren- und Vermietergemeinschaft, namentlich deren Hauptansprechpartner Friedhelm Welter.
Während längere Zeit über einen Um- und Anbau gesprochen worden war, erwies sich schließlich nur ein Abriss des alten Gebäudes und ein Neubau als sinnvoll, um dem erweiterten Raumbedarf für die Betreuung der unterdreijährigen Kinder zu entsprechen und gleichzeitig die notwendigen Instandhaltungen durchzuführen. Damit wurden der Kindertagesstätte räumlich enorme Qualitätsverbesserungen zuteil.
Es ist, wie Kita-Leiterin Birgitt Leutner ausführte, ein „wunderschönes neues Gebäude entstanden, das mit seinen funktionalen, modernen und verbesserten räumlichen und sachlichen Rahmenbedingungen die besten Voraussetzungen für eine weiterhin gute, lebensnahe und qualitativ hochwertige Arbeit bietet.“ Sie fuhr fort: „Unser Kindergarten soll das Haus der in ihm lebenden Kinder sein. Ein Ort, an dem sie einen großen Teil ihrer Kindheit verbringen und auch Kind sein dürfen.“
Die folgende Andacht hatte Pfarrer Armin Roscher von der evangelischen Kirchengemeinde Wassenberg gemeinsam mit den Kindern und Mitarbeitenden der Tagesstätte gestaltet.

Johanniter-Regionalvorstand Marius Mainzer übergab den „Schlüssel“ für die neue Kita an Einrichtungsleiterin Birgitt Leutner. Dabei Vertreter der Stadt Wassenberg und des Kreisjugendamtes, der evangelischen und katholischen Kirche, der Johanniter-Unfall-Hilfe sowie der Bauherren-Gemeinschaft „Kita Orsbeck GbR“. Foto: Beate Wunsch

Nach dem offiziellen Teil wurden die Festgäste auf den großzügigen Hof vor der Kindertagesstätte gebeten. Für die Unterhaltung der Kinder stand eine Johanniter-Hüpfburg bereit, aber auch die ausgestellten Motorräder und der Rettungswagen stießen auf großes Interesse. Besonders spannend war für Jung und Alt die Vorführung der Johanniter-Rettungshundestaffel.
Bei strahlendem Sonnenschein blieben die Gäste bei Getränken und Gegrillten noch lange beisammen, besichtigten das neue Gebäude und tauschten sicherlich auch die ein oder andere Erinnerung aus, denn mittlerweile bringen die ersten Kita-Kinder bereits ihren eigenen Nachwuchs in die vor über 40 Jahren gegründete Einrichtung.

Neubau der Johanniter-Kindertagesstätte Wassenberg, Familienzentrum NRW

  • Die Johanniter-Kindertagesstätte in Wassenberg, die zugleich anerkanntes Familienzentrum NRW ist, besteht bereits seit über 40 Jahren am gleichen Ort. 23 Mitarbeitende betreuen 107 Kinder, davon 37 unter drei Jahre.
  • Insgesamt umfasst der Neubau 963 qm: 6 Gruppen je 44 qm + jeweils Nebenraum mit 18 qm, Waschraum je etwa 8 qm, Ruheraum je 18 qm, Abstellraum
  • Besonderheiten des neuen Gebäudes sind ein Kinderbistro, eine qualitativ-hochwertige Großküche und ein großzügiger Personalraum. Ein Mehrzweckraum und das Kinderbistro können bei Großveranstaltungen als ein Raum genutzt werden. 
Die Ausstattung der Großküche wurde vom Investor gespendet. Auch das Jugendamt Kreis Heinsberg hat Zuschüsse zur Einrichtung gegeben.
  • Für die Aufgaben des Familienzentrums stehen nunmehr Werkraum, Mehrzweckraum, Therapieraum sowie ein Raum für Elterngespräche zur Verfügung. Der großzügige Eingangsbereich eignet sich für die Einrichtung eines Elterncafés.

Ihr Ansprechpartner Johanniter-Kindertagesstätte & Familienzentrum

Leiterin: Birgitt Leutner

Weilerstraße 68
41849 Wassenberg

Kartenansicht & Route berechnen