johanniter.de

Physiotherapie

Physiotherapie ist der Oberbegriff für die Krankengymnastik und die physikalische Therapie. Sie ist ein natürliches Heilverfahren, um Störungen körperlicher Funktionen gezielt zu behandeln und wiederherzustellen. Die Physiotherapie umfasst Techniken zur Behandlung von Fehlentwicklungen, Erkrankungen, Verletzungsfolgen und Funktionsstörungen der Haltungs- und Bewegungsorgane, sowie der inneren Organe und des Nervensystems. Sie dient der Verbesserung der passiven und aktiven Beweglichkeit, Schmerzreduktion, sowie Regulation des Muskeltonus und Kräftigung geschwächter Muskulatur. Das Erstellen von individuellen Eigenübungsprogrammen und Schulung des Patienten über gesundheitsgerechtes Verhalten sowie im Gebrauch seiner Hilfsmittel sind ebenfalls Bestandteil des Angebotes.

Physiotherapeutische Leistungen:

  • Physiotherapie ZNS für Erwachsene nach Bobath, Vojta und PNF
  • Physiotherapie (Krankengymnastik)
  • Manuelle Therapie
  • Manuelle Lymphdrainage/ komplexe physikalische Entstauungstherapie
  • Laufbandgestützte Gangrehabilitation (Lokomat)
  • Kinesio Tape
  • Physiotherapie am Gerät 
  • Physiotherapie im Bewegungsbad
  • Einzel-/Gruppentherapie (z.B. nach Mc Millan)
  • LSVT-BIG
  • Triggerpunkttherapie
  • Bewegungstrainer/ Revital
  • Stehpult
  • Wärmetherapie

Exklusive Therapie für Patienten mit Parkinson

Ein besonderes Therapieangebot für Patientinnen und Patienten mit Parkinson-Syndrom ist LSVT. LSVT BIG und LSVT LOUD sind derzeit die einzigen evidenzbasierten, physiotherapeutischen und logopädischen Methode für Menschen mit Parkinson.

Beide Therapieformen dürfen nur von zertifizierten Therapeuten angeboten werden. Die Methoden wurde in den letzten 25 Jahren durch Förderung des National Institute of Health in den USA entwickelt und wissenschaftlich erforscht. So konnten in wissenschaftlichen Studien bei Menschen mit Morbus Parkinson mittels motorischer Funktionstests verbesserte Messwerte nachgewiesen werden.