Eine Mutter füttert ihr Kind im Stabilisierungszentrum in Wau im Südsudan
Weltweit gegen Hunger

Trotz aller Warnungen stehen heute 34 Millionen Menschen am Rande einer Hungersnot. Mit unseren Teams und Partnern sichern wir die Ernährung und behandeln von akutem Hunger betroffene Menschen.

Mehr Informationen

Hungersnot verhindern

Jetzt Spenden
Eine Mitarbeitende unserer Partnerorganisation OHW schult zum Thema Hygiene in Kabul und verteilt Hygienematerialien
Weltweit gegen Corona

Wir unterstützen zahlreiche Länder mit Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus.

Zur Übersicht

Hier können Sie

Spenden

Für ein Leben in Gesundheit und Würde

In humanitären Krisen und nach Katastrophen ermöglichen wir den betroffenen Menschen ein Überleben in Würde und stärken ihre Widerstandsfähigkeit. Wir unterstützen sie dabei, die Auswirkungen von Krisen, gewaltsamen Konflikten, Naturkatastrophen oder dem Klimawandel besser zu bewältigen.

Über uns

16
Projektländer
51
Partnerorganisationen
45
laufende Projekte
700
ehrenamtliche Helferinnen und Helfer
Aktive Projekte
Frühere Aktivitäten
Keine Ergebnisse.

Text noch nicht dynamisch!!! Die "Regenbogennation" Südafrika hat eine bewegte Geschichte mit Rassentrennung und Befreiung von der Apartheid hinter sich. Als politischer und wirtschaftlicher Riese in der Region des Südlichen Afrika spricht Südafrika auch ein gewichtiges Wort in der Weltpolitik mit, zu Hause steht das Land aber vor immensen sozialen Aufgaben.

Zur Landesseite

Aktuelles aus unseren Projekten

  • Myanmar nach dem Putsch: „Ich mache mir große Sorgen“

    17.05.2021

    Nach einem Demokratisierungsprozess in den letzten Jahren hat das Militär am 1. Februar 2021 mit einem Putsch wieder die Kontrolle in dem südostasiatischen Land übernommen.

    Mehr lesen
  • Afghanistan: Hilfe für Menschen in Not muss möglich bleiben

    Die Johanniter, CARE, Diakonie Katastrophenhilfe, Help – Hilfe zur Selbsthilfe, Islamic Relief, die Welthungerhilfe und World Vision sichern zu, solange in Afghanistan zu bleiben, wie ihre Arbeit benötigt wird.

    Mehr lesen
  • Papua-Neuguinea: Einsatz zu Land und in der Luft

    05.05.2021

    Ein medizinisches Team der Johanniter unterstützte vier Wochen in Papua-Neuguinea die Schwesterorganisation St John Ambulance bei der Eindämmung der Coronavirus-Pandemie. An diesem Donnerstag reist das Team zurück nach Deutschland.

    Mehr lesen
  • Logistik macht Hilfe möglich

    14. April 2021

    Logistik ist mittlerweile ein hochsensibles und perfekt getaktetes Unterfangen. Deshalb kommt es vor allem auf planerisches Geschick und Führungsstärke an. Auch in der humanitären Hilfe.

    Mehr lesen
  • Unsichtbare Narben heilen

    07.04.2021

    Psychische Gesundheit ist ein wichtiger Bestandteil im Leben jedes einzelnen Menschen. Doch sie ist vor allem bei denen gefährdet, die Fluchtsituationen und geschlechtsspezifische Gewalt durchleben.

    Mehr lesen
  • 10 Jahre EU MODEX: Für weltweite Einsätze als Teamplayer

    25.03.2021

    Seit mehreren Jahren leiten die Johanniter zusammen mit Partnern die EU MODEX für medizinische + USAR Module. Bei den Katastrophenschutzübungen trainieren europäische Rettungskräfte zusammen, um im Katastrophenfall schnell zu helfen.

    Mehr lesen
  • Ecuador: Integration als Grundlage für ein besseres Leben

    10.03.2021

    Zusammen mit dem Roten Kreuz Ecuador haben wir Ende des vergangenen Jahres ein Projekt gestartet, um venezolanische Migranten und Migrantinnen sowie die aufnehmenden Gemeinschaften in vier Städten des Landes bei der Integration zu unterstützen.

    Mehr lesen
  • Happy Birthday Aktion Deutschland Hilft!

    Als Gründungsmitglied im Bündnis „Aktion Deutschland Hilft“ feiern wir in diesem Jahr 20 Jahre koordinierte humanitäre Hilfe.

    Mehr lesen
  • Kenia: Fit für Erste-Hilfe

    11.02.2021

    Kenia hat zunehmend mit Naturkatastrophen zu kämpfen. Ersthelfende spielen dann eine wichtige Rolle. Damit sie in Zukunft besser und gestärkt reagieren können, haben wir zusammen mit drei regionalen Partnern ein neues Projekt gestartet.

    Mehr lesen
  • Ein Junge macht Hausaufgaben am Wohnzimmertisch

    Lockdown im Libanon: Familien auf harte Probe gestellt

    02.02.2021

    Seit Mitte Januar gilt im Libanon ein harter Lockdown. Landesweit dürfen Menschen nicht mehr auf die Straße. Unser Mitarbeiter Roy Joude lebt im Libanon und hat mit mehreren Familien gesprochen, um zu erfahren, wie es ihnen derzeit ergeht.

    Mehr lesen
  • Mosambik nach Zyklon "Eloise"

    25.01.2021

    Tagelange Regenfälle haben Fluten und Zerstörung verursacht. Die Johanniter prüfen zusammen mit Partnern die Schäden und den Hilfsbedarf.

    Mehr lesen
  • GROWTH-Projekt: Mit starken Partnern Ziele erreichen

    18.01.2021

    Das länderübergreifende GROWTH-Projekt GROWTH unterstützt zehn Basisorganisationen aus Myanmar, Kambodscha und den Philippinen in ihrer Organisationsentwicklung.

    Mehr lesen
  • Lockdown Libanon: Johanniter unterstützen mit Nahrungsmitteln

    15.01.2021

    In den kommenden 12 Tagen darf niemand im Libanon die Häuser mehr verlassen. Partner der Johanniter versorgten besonders bedürftige Menschen vor dem Lockdown mit notwendigen Nahrungsmitteln und Medikamenten.

    Mehr lesen

Ihre Spende zählt!

Mit jeder Spende unterstützen Sie die Menschen vor Ort. Helfen Sie mit!

Unsere Themen

  • Gesundheit für alle

    Wir unterstützen die basismedizinische Versorgung mit einem speziellen Fokus auf die Mutter-Kind-Gesundheit sowie auf besonders vulnerable Gruppen. Präventive Maßnahmen senken mittel- und langfristig die Krankheits- und Sterblichkeitsraten.

    Mehr zum Thema
  • Ernährung und Einkommen sichern

    Jeder Mensch sollte jederzeit Zugang zu einer sicheren und angemessenen Ernährung haben, die seinen Bedürfnissen entspricht und die ihm ein gesundes Leben ermöglicht. Nur so ist er in der Lage, ein eigenes Einkommen zu erzielen.

    Mehr zum Thema
  • Sauberes Wasser, sanitäre Einrichtungen und Hygiene

    Wir integrieren präventive Hygienemaßnahmen in unsere Gesundheitsprojekte. Außerdem unterstützen wir den Bau, die Instandhaltung und den Zugang zu angemessenen Trinkwasser- und Sanitäranlagen.

    Mehr zum Thema

Wissenswertes über die Auslandshilfe

  • Wir helfen gemeinsam mit lokalen Partnern

    Die Johanniter-Auslandshilfe hat das Ziel, lokale Akteure stärker in das humanitäre System einzubinden und ihnen dort eine tragendere Rolle zu verleihen. Deshalb spielt der Partneransatz eine wichtige Rolle in unseren Projekten.

    Mehr erfahren
  • Unsere Netzwerke

    Transparenz & Rechenschaft