Unterstützen Sie unsere regionalen Projekte!

Wir helfen!

Die Menschen in der Ukraine brauchen unsere Hilfe! Auch die Johanniter blicken besorgt auf den eskalierenden Krieg in Europa. Hunderttausende Menschen fliehen vor Raketenangriffen und Artilleriefeuer.

Gezielte Hilfe in den Unterkünften in Hanau und im Main-Kinzig-Kreis

Die Unterbringung und Betreuung von Geflüchteten ist seit 2015 bereits ein wichtiger Arbeitsbereich der Johanniter. Es gibt umfangreiche Erfahrungen im Aufbau und Betrieb von Erstaufnahmeeinrichtungen und kommunalen Unterkünften für Geflüchtete. So konnten in den letzten Tage in bestehenden Einrichtungen und neu errichteten Sofortquartieren hunderte Menschen aus der Ukraine aufgenommen und versorgt werden.

In Deutschland sind die Johanniter in der Versorgung und Beratung von ankommenden Geflüchteten aus der Ukraine aktiv. Derzeit kommen in erster Linie Frauen und Kinder, die Familienmitglieder und Freunde noch in der Ukraine wissen und häufig traumatische Erfahrungen gemacht haben.
Wir möchten die Geflüchteten in unserer Region unterstützen und beispielsweise die Dinge, die im täglichen Leben hier gebraucht werden, gezielt besorgen.


Helfen Sie uns helfen!

Wir freuen uns über finanzielle Unterstützung um die nötigen Dinge besorgen zu können:

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.,Regionalverband Hanau & Main-Kinzig
Stichwort: Ukrainehilfe
Sparkasse Hanau
DE95 5065 0023 0009 0807 48
HELADEF1HAN

Diese Projekte realisieren wir vor Ort dank der Unterstützung vieler großartiger Menschen: