johanniter.de

Landesunterkunft Kiel

In der Landesunterkunft für Geflüchtete in Kiel sind wir Johanniter mit der Leitung des Betreuungsverbandes betraut.

Am 20. November 2023 ist die Landesunterkunft für Geflüchtete in Kiel in Betrieb gegangen. Sie bietet perspektivisch Platz für 600 Personen. Die Johanniter stellen mit ihrem Betreuungsverband Hausbetreuung, Gesprächs- und Beratungsangebote zur Verfügung. Ausgebaut werden in der nächsten Zeit der Freizeitbereich sowie die Kinderbetreuung.

Aktuelle Nachrichten

Müllsammelaktion in Kiel-Wik

Bewohnende der Landesunterkunft Kiel und der Gemeinschaftsunterkunft Wik haben am 16. April 2024 den Kieler Stadtteil Wik gesäubert. Die gemeinsame Müllsammelaktion der Johanniter (Betreuungsverband der Landesunterkunft) und der Diakonie Altholstein (Kommunale Einrichtung für Geflüchtete) war sehr erfolgreich. Innerhalb von drei Stunden wurden fünf volle Säcke Müll aus den angrenzenden Parkanlagen und Wiesen gesammelt. Vom Diederichsenpark bis hin zum Einkaufszentrum Famila haben rund 60 Personen fleißig zur Sauberkeit des Stadtteils beigetragen. Auch einige Anwohner außerhalb der Unterkünfte haben an der Aktion teilgenommen.

Fastenbrechen mit Spenden

Da viele der Menschen in der Landesunterkunft muslimischen Glaubens sind, wurde nach dem Fastenmonat Ramadan in der Unterkunft auch das Fest des Fastenbrechens zum Ende des Ramadans gefeiert. Zudem wurde ein buntes Fest für die Bewohnerinnen und Bewohner vorbereitet. Unter anderem wurden Kinder geschminkt, es gab Popcorn und Live-Musik; Elyas Ahmadi, der selbst als Geflüchteter vor neun Jahren nach Deutschland kam, sorgte für eine schöne musikalische Begleitung. Der Verein Kieler Informationszentrum für Kultur und Dialog e.V. (KIKUD e.V.) hat im Rahmen des Festes zahlreiche Geschenke für Kinder und Jugendliche gespendet.

Weitere Informationen

1
Leitungen
Leitungen Betreuungsverband
Daniel Jäger und Mihaela Tudorache
2
Kontakt
Telefon: +49 431-608061-34/-35