Die Tauchergruppe bei einer Übung

Die Johanniter-Tauchergruppe aus Eutin

Die Taucher gehen im Eutiner See ins Wasser

Eintauchen ins Ehrenamt

Etwa zehnmal im Jahr werden unsere ehrenamtlichen Johanniter-Rettungstaucher für Einsätze in Ostholstein und in den Nachbarkreisen alarmiert. Wir sind im Umgang mit den Gefahren im und auf dem Wasser geübt und trainieren mit regelmäßigen Tauchgängen für den realen Einsatzfall. Das Einsatzgebiet sind die zahlreichen Gewässer der Holsteinischen Seenplatte und Lübecker Bucht. Seit 2004 engagieren wir uns für die Menschen in der Region und arbeiten dabei mit den lokalen Feuerwehren zusammen.

Hilfe bei Unfällen im und am Wasser

Zu unseren Aufgaben zählen:

  • die Suche nach Vermissten
  • das Bergen von vermissten Gegenständen oder Fahrzeugen
  • Einsätze bei Überschwemmungen und Deichsicherungen

In der kalten Jahreszeit ist unser Team zur Stelle, wenn etwa beim Betreten von Eisflächen von kleineren und mittleren Gewässern schnelle Hilfe lebensnotwendig wird.

Ausrüstung

  • Gerätewagen mit dem gesamten Equipment, das für einen Taucheinsatz benötigt wird: Leichttauchgeräte, Neopren-Anzüge unterschiedlicher Größen und Ausführungen, Flossen, Schnorchel, Lampen etc. und Leinen, Schwimmwesten, Bojen und Werkzeug. Dieses Material ist so sortiert , das sich zwei Taucher während der Fahrt zum Einsatzort ausrüsten können.
  • Rauwasserarbeitsboot mit 70-PS-Außenbordmotor, das auf einem Trailer ständig einsatzbereit ist. Der Bootsanhänger wird mit einem Mannschaftstransportwagen an den Einsatzort gebracht.

Mitmachen!

Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen. Wer mitmachen möchte, sollte körperlich fit sein, schwimmen können und Grundwissen im Sporttauchen mitbringen. Melden Sie sich gerne bei uns über das Kontaktformular!