johanniter.de
17.07.2023 | Tagespflege im Paul-Gerhardt-Haus

­čŹĺ­čîŞ Neuigkeiten aus dem Paul-Gerhardt-Haus ­čŹĺ­čîŞ

Heute wurden wir von einem lieben Gast mit wunderbaren Sauerkirschen beschenkt. Zwei riesige Sch├╝sseln voller k├Âstlicher Fr├╝chte wurden uns ├╝berreicht. ­čÄü

Sofort haben wir ein aufregendes Projekt gestartet - die Herstellung von selbstgemachter Marmelade! Jede einzelne Kirsche musste entkernt werden, und w├Ąhrend einige Damen diese wichtige Aufgabe ├╝bernahmen, f├╝llten sich nach und nach die Sch├╝sseln mit den entkernten Fr├╝chten. Der s├╝├če Duft der Kirschen erf├╝llte den Raum und lie├č uns allen das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Die Vorfreude war riesig, und wir konnten es kaum erwarten, die ersten Kirschen zu kosten. Schlie├člich war es soweit: Wir setzten uns alle gemeinsam an den Tisch und bekamen ein kleines Sch├Ąlchen mit den entkernten Kirschen zum Naschen. Ein Genuss f├╝r die Sinne!

Doch das war noch nicht alles - aus den ├╝brigen Kirschen zauberten wir eine wunderbare Kirschmarmelade. Diese wird uns in Zukunft unsere Fr├╝hst├╝cksbr├Âtchen vers├╝├čen. Au├čerdem durfte ein herrlich duftender Kirschstreuselkuchen nicht fehlen, der unseren Kaffeetisch schm├╝cken wird.

Der restliche Vormittag verging wie im Flug. Wir genossen das Zusammensein, das Geschichtenerz├Ąhlen und nat├╝rlich das Naschen der leckeren Kirschen. Es war ein Tag voller Freude, Tradition und gemeinsamer Zeit, den wir in bester Erinnerung behalten werden.