Natur- und Wildnispädagogik

Ab in den Wald

mit Anja Hümmer (Naturpädagogin)

Was erwartet Sie

Wie kann ich einen Waldtag abwechslungsreich und naturnah gestalten? Wie lassen sich spannende Abenteuer direkt vor der Haustür finden?

Lernen in und mit der Natur bereichert und fördert alle Menschen in vielfältige Weise. Doch leider ist Naturerleben ist für Kinder heute nicht mehr selbstverständlich. Umso wichtiger ist es, dass es pädagogische Fachkräfte gibt, die die Kinder beim „draußen Sein“ zu jeder Jahreszeit kompetent und umsichtig begleiten. Die Weiterbildung gibt pädagogischen Fachkräften die Möglichkeit, Selbsterfahrung zu sammeln und das Naturerleben professionell in ihre Arbeit einzubringen. Heute wissen wir, dass durch die Nutzung natürlicher Entfaltungs- und Lernräume emotionales, soziales und kognitives Lernen, Eigenverantwortung sowie Resilienz optimal gefördert werden.

Diese Weiterbildung eröffnet Einblicke in die erfahrungsorientierten Methoden und Möglichkeiten der Natur- und Wildnispädagogik. Sie gibt anregende Vorschläge und nachhaltiges Wissen für all jene, die in der Pädagogik mit einem stärkeren Naturbezug arbeiten wollen: wach, bewusst und positiv auf die Mitwelt bezogen.

Ihr Gewinn: Sie bauen Ihren Methodenkoffer aus und sind befähigt die natur- und Wildnispädagogischen Aktivitäten selbst anzuwenden und in Ihre berufliche Praxis einfließen zu lassen. Sie erhalten Zugänge zu Fachwissen und Kompetenzen, um Naturerlebnisprogramme mit Gruppen als fühlbare Naturbegegnung zu gestalten: Natur als positive Energietankstelle, Naturvertrautheit als ein stärkendes Gefühl!

Dieser andere Zugang zur Natur erhöht die Nachhaltigkeit Ihrer Arbeit und hat einen emotionalen Mehrwert: Ihre Gruppen werden wieder gerne in der Natur sein und diese bewusster wahrnehmen und Respekt entwickeln.

Inhalte

  • Methoden der Natur- und Wildnispädagogik:
    • Waldbaden: naturbezogene Achtsamkeitsübungen & sinnliche Wahrnehmung
    • Kreativmethoden: Schnitzen, Landart, Gestalten mit Naturmaterialien
    • Bewegungs- und Entspannungsangebote
    • Einführung in die Themen: Baumarten und ihr Gebrauch/
  • Wildkräuter entdecken / Fährtenlesen und Wildtiere beobachten / ökologische Zusammenhänge verstehen
    • Kommunikation, Rituale und Lernen in der Gruppe
    • Qualitäten der Jahreszeiten und Elemente (Erde, Luft, Feuer, Wasser)
  • Theoretische Grundlagen der Natur- & Wildnispädagogik:
    • Wir sind Teil der Natur
    • Naturverbindung als gruppenfördernde Gemeinschaftserfahrung
    • Nachhaltigkeit und Persönlichkeitsentwicklung
  • Reflexion und Transfer in die eigene berufliche Praxis

Termine

14.09. & 15.09.2022

Lehrgangszeiten
9:30 – 16:00 Uhr

Lehrgangsort

Auwaldstation Leipzig

Kosten

199,00 Euro

Die Rechnungslegung an den Kostenträger erfolgt nach Kursende.

Eine Rechnungslegung kann nur nach erfolgter, schriftlicher, Kostenzusage erfolgen.

Für Rückfragen und Anmeldungen stehen wir Ihnen wie folgt zur Verfügung

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular. Dieses finden Sie im Bereich Fortbildungen auch auf www.johanniter-bildung-mitteldeutschland.de

Anmeldeschluss ist der 17.08.2022

Johanniter-Akademie Mitteldeutschland
Campus Leipzig
Stötteritzer Straße 47
04317 Leipzig
Tel. 0341 / 224760-0
Fax 0341 / 224760 10
Stötteritzer Str.47
04317 Leipzig