Ehrenamt - Ehrensache!

Wir brauchen in der Gesellschaft die Rückbesinnung auf Werte. Und das Ehrenamt kann ein Ausdruck der Freiheit des Einzelnen und seiner Verantwortung für unsere Gesellschaft sein.

 

Johannes Rau
zur Ordensverleihung am "Tag des Ehrenamtes" (06.12.1999)

Engagement ist gefragt!

Die Johanniter helfen seit 1952 immer dort wo Hilfe gebraucht wird. Bei Unfällen oder Krankheit, als Sanitäter oder in der Erste-Hilfe-Ausbildung - auf die Johanniter kann man immer zählen.

 
Die Johanniter sind ein großes Team. So haben in 2003 rund 19.000 Jugendliche und Erwachsene Freizeit, Engagement und Know-How investiert um anderen Menschen zu helfen.


Die Johanniter sind sich ihrer Pflicht gegenüber ihren ehrenamtlichen Helfern bewusst. So bekommen unsere Helfer neben einer fundierten Ausbildung für ihre Tätigkeit bei uns, natürlich auch eine Unfall-, Haftpflicht und Rechtsschutzversicherung abgeschlossen. Außerdem gibt es eine kostenlose Reiserücktransportversicherung noch dazu.

 

  • Als Mitarbeiter im Krankentransport und Rettungsdienst versorgen Sie am Ort des Geschehens Patienten und bringen sie sicher ans Ziel. Natürlich ist hier neben Know-How auch Einfühlungsvermögen gefragt.
  • Im Haus-Notruf-Dienst fahren Sie direkt zu den Hilferufenden und leisten qualifiziert Hilfe vor Ort. Kommt es einmal hart auf hart öffnen Sie dem Notarzt mit dem Schlüssel die Tür zur Wohnung des Notrufenden.
  • Als Fahrer im Medizinischen Transportdienst sind Sie dafür verantwortlich, dass Blutkonserven, Untersuchungsmaterial und auch Organe pünktlich und sicher im Zielkrankenhaus ankommen.
  • Selbstverständlich gibt es auch in allen anderen Bereichen unseres Haus Herausforderungen für Sie!

 

Ehrenamtler bei den Johannitern 

  • haben ihre Aufgabe selbst gewählt,
  • stellen sich aus freien Stücken in den Dienst einer guten Sache,
  • leisten ihre Arbeit aus Überzeugung,
  • bewirken etwas auf dieser Welt
  • und können sich dank der entsprechenden Ausbildung durch Johanniter der Herausforderung stets gewachsen fühlen.


Deshalb tun Ehrenamtler eine besonders gute und wertvolle Arbeit.

Sie dienen damit ihrem Nächsten, der Gesellschaft und der gelebten Demokratie.

 

Wir möchten Sie bitten und ermutigen, selbst ehrenamtliche Arbeit zu leisten,

weil Sie mit Ihrer Persönlichkeit, ihren Kenntnissen und Erfahrungen unsere Arbeit stärken, weil die Arbeit im Ehrenamt zwar nicht Ihren Geldbeutel füllt, aber Ihr Leben bereichert - und das ist eine Menge 'wert'!

Ihr Ansprechpartner: Thorsten Strack

Henricistraße 100
45136 Essen