Freiwilligendienst bei den Johannitern in NRW

Nicht nur Gutes tun, sondern auch Spaß dabei haben – das kannst du mit einem Freiwilligendienst bei uns! Als große Hilfsorganisation bieten wir dir die Möglichkeit, mit deiner Zeit etwas richtig Sinnvolles anzufangen. In unseren Freiwilligendiensten übernimmst du Verantwortung für andere, lernst deine Belastbarkeit kennen und erfährst mehr über dich und deine Stärken. So hast du die Chance, dein Engagement und deine Ideen mit einer richtigen Aufgabe zu verbinden!

Wir bieten dir – je nach Standort – vielfältige Einsatzbereiche, in denen du ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) leisten kannst. Dazu zählen unter anderem:

  • Rettungsdienst/Krankentransport
  • Fahrdienste
  • Hausnotruf
  • Menüservice
  • Pflege
  • Erste-Hilfe-Ausbildung
  • Jugendarbeit
  • Offene Ganztagsschule
  • Kindertageseinrichtungen

In unserer Stellenbörse findest du alle Angebote in deiner Nähe auf einen Blick:

Jetzt bewerben!

FSJ oder BFD?

Einen Freiwilligendienst kannst du in Deutschland absolvieren, wenn du die Schulpflicht erfüllt hast. Auch ohne deutsche Staatsangehörigkeit bist du herzlich willkommen, dich bei uns zu bewerben. Die Dauer deines Einsatzes beträgt mindestens 6 und maximal 18 Monate.

Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) wird in Deutschland für Jugendliche und junge Erwachsene angeboten, die das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Beim Bundesfreiwilligendienst (BFD) gibt es dagegen keine Altersbeschränkung. Dieser Freiwilligendienst steht dir auch offen, wenn du älter als 27 Jahre bist.

Inhaltlich sind beide Dienstformate bei uns gleich ausgestaltet.

Mehr Infos

  • Du weißt noch nicht, wie es nach der Schule weitergehen soll? Du willst mit deiner Zeit etwas Sinnvolles anfangen? Kannst du haben: Mach dein FSJ bei den Johannitern!

    Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
  • Der Bundesfreiwilligendienst steht dir auch offen, wenn du älter als 27 Jahre bist. Steig jetzt bei uns ein und sammle Erfahrungen fürs Leben! Denn dafür ist es nie zu spät.

    Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Erfahrungsbericht: FSJ im Hausnotrufdienst

Klicken Sie auf den Button, um den Inhalt nachzuladen.

Schon mehr als 100.000 Menschen in ganz Deutschland haben die Chance genutzt, einen Freiwilligendienst bei den Johannitern zu absolvieren. Eine von ihnen ist Jaqueline aus Essen. Im Video erhältst du einen Einblick in ihr FSJ im Hausnotrufdienst.