Herzlich Willkommen bei den Johannitern

Regionalverband Köln/Rhein-Erft-Kreis/Leverkusen

Wir engagieren uns weltweit - und rund um den Dom!

So hat einmal ein Johanniter seine Arbeit in Köln zusammengefasst. Und wenn man das „rund um den Dom“ weit genug nimmt, dann stimmt das auch für alle Johanniter im Regionalverband Köln/Rhein-Erft-Kreis/Leverkusen. Denn wir fühlen uns alle ein wenig mit dem Wahrzeichen am Rhein verbunden. 
In unserem Regionalverband engagieren sich gut 300 hauptamtliche und mehr als 450 ehrenamtliche Mitarbeiter.
Wir sind in den unterschiedlichsten sozialen Bereichen aktiv -  zu unseren Aufgaben zählen: 
Erste Hilfe Ausbildung, Offene Ganztagsschulen, Kindertagesstätten, Hausnotruf, Flüchtlingshilfe, Ambulante Pflege, Seniorenberatung sowie zahlreiche Krankentransporte. In Köln besetzen wir ständig sechs Rettungswagen und drei Notarztfahrzeuge. Unsere Ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen engagieren sich im Katastrophenschutz und im Ambulanten Hospizdienst. 
Rund um die Uhr organisiert unsere Alarmzentale für den Auslandrückholdienst Hilfe für unsere Fördermitglieder weltweit. Im Durchschnitt gehen rund 400 Notrufe jährlich von Betroffenen ein, die im Ausland erkrankt sind. Egal ob Krankenwagen oder Learjet, wir organisieren die notwendigen Maßnahmen für eine sichere und schnelle Rückholung.