Erste-Hilfe-Fortbildung / Fortbildung für Betriebshelfer

Nach den Vorgaben der Unfallversicherungsträger muss die Erste Hilfe alle zwei Jahre in einer entsprechenden Fortbildung aufgefrischt werden, die 9 Unterrichtsstunden umfasst. Wir Johanniter greifen dabei gerne die Wünsche der Betriebe und Teilnehmer auf und gestalten innerhalb der rechtlichen Vorgaben auch neue inhaltliche Schwerpunkte. Wo Inhalte aus der Grundschulung wiederholt trainiert werden, sorgen wir mit neuen Methoden für Abwechslung.

Bei einer ausreichend großen Gruppe kommen wir Johanniter auch gerne für die Schulung zu Ihnen.

Die Kosten der Fortbildung übernehmen i.d.R. die Unfallversicherungsträger.

Kursorte:

  • Dienststelle Ansbach, Brauhausstraße 24-26 in 91522 Ansbach
  • Dienststelle Erlangen, Resenscheckstraße 12 in 91052 Erlangen
  • Regionalgeschäftsstelle Nürnberg, Johanniterstraße 3 in 90425 Nürnberg
  • Dienststelle Schwabach, Angerstraße 5 in 91126 Schwabach

Teilnehmerbeitrag:
60 € pro Person
Bei den Kursen in unserer Regionalgeschäftsstelle ist bargeldlose Zahlung möglich.

Hier finden Sie die AGB

Hinweis zur Kursteilnahme: 

Während des Aufenthaltes im Kursgebäude und auf Verkehrsflächen ist durchgehend eine Maske zu tragen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in folgenden Fällen nicht am Kurs teilnehmen dürfen:

  •  bei akuten Erkältungsanzeichen, Krankheitsgefühl oder bei vorliegender akuter Erkrankung
  •  bei gesundheitsbehördlich angeordneter Heimquarantäne oder anderen Isolierungsmaßnahmen

Den aushängenden Hygienehinweisen und den Anweisungen der Dozierenden ist unbedingt Folge zu leisten. Die Dozierenden sind berechtigt, Teilnehmende beim Verstoß gegen Regelungen vom Kurs auszuschließen.