Freiwilligendienste (FSJ/BFD)

Es gibt bei den Johannitern in Mittelfranken zwei verschiedene Arten des freiwilligen Engagements:
das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) für junge Leute bis 27 Jahre und den Bundesfreiwilligendienst (BFD) für Menschen jeden Alters.

Beide Arten des Engagements laufen über ein Jahr und werden mit einem Taschengeld entlohnt. Eine Verpflegungspauschale kommt dazu, eine Unterkunft kann in Mittelfranken nicht gestellt werden. Außerdem werden die Freiwilligen natürlich sozialversichert. Theoretisches Know-How wird in 25 Seminartagen vermittelt. Und selbstverständlich bekommen die Freiwilligen auch Urlaub. Am Ende erhält jeder eine Bescheinigung oder auch ein Zeugnis.

Einsatzbereiche