Rettungshundestaffel

Vier Pfoten retten Menschenleben...

Rettungshundestaffel

Rettungshunde im Einsatz

Ein Kind wird vermisst. Eine ältere Dame, die dringend auf Medikamente angewiesen ist, irrt durch die Straßen. Ein Jogger, Wanderer, Pilzsucher… ist bis zum Abend nicht nach Hause zurückgekehrt. Ein Unfallopfer hat sich im Schockzustand vom Unfallort entfernt. Eine Lawine hat mehrere Skifahrer verschüttet...

In Fällen wie diesen müssen die Betroffenen schnellstmöglich gefunden werden: hier ist die Rettungshundestaffel der Johanniter in Mittelfranken gefragt. Unsere Spezialisten werden oft von Polizei oder Feuerwehr zu Hilfe gerufen, um in unwegsamen Gelände oder großen Wäldern vermisste Personen aufzuspüren - bei jedem Wetter, am Tag und bei Nacht. Unsere Ehrenamtlichen trainieren jede Woche mit ihren Vierbeinern die Trümmer- und Flächensuche, um für ihre anstrengende und anspruchsvolle Aufgabe fit zu sein.

Diese Ausbildung und ständige Weiterbildung der Zwei- und Vierbeiner kostet viel Geld. Hier sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Spenden Sie für die Rettungshundestaffel in Mittelfranken

Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE98370205000004304101
BIC: BFSWDE33XXX
Stichwort: RHS