Das Leitbild der Elternberatung

Jeder ist herzlich willkommen

Die Elternberatung im Dominik-Brunner-Haus ist ein Ort, an dem alle Eltern herzlich willkommen sind!

Dabei ist es uns, egal welcher Nationalität oder Religion sie angehören. Wir holen die Ratsuchenden da ab, wo sie stehen, ohne die Lebenswege oder Biografien zu bewerten.
Die Elternberatung ist ein Ort, der Unterstützung bietet, und nach dem Prinzip der Wertschätzung arbeitet.

Jeder bekommt eine individuelle Beratung:

Persönliche Krisen, Fragen zur Erziehung, schulische Schwierigkeiten des Kindes, Finden des eigenen Berufsweges, dies alles und vieles mehr können Themen werden in der Elternberatung.
So verschieden die Anliegen der Eltern sind, so verschieden sind auch die möglichen Hilfeformen. Uns ist wichtig, dass Eltern individuell und differenziert unterstützt werden, je nach Bedürfnis und Wunsch der Eltern. Dabei wollen wir die bereits vorhandenen Ressourcen stärken und neue Betrachtungsweisen ermöglichen.

Lernen und Qualität der Elternberatung:

Die Erziehungsberatung sieht sich als lernender und selbstkritischer Ort. Wir reflektieren stetig unsere Arbeitsweise und nehmen an internen und externen Fort- und Weiterbildungen sowie an Supervisionen teil. Wir greifen politische und gesellschaftliche Herausforderungen und Veränderungen auf und hinterfragen diese kritisch.

Die Elternberatung des Dominik-Brunner-Hauses der Johanniter richtet sich an sozial benachteiligte Familien aus dem Stadtteil Ramersdorf. Dabei erreichen wir Familien, die nicht bei uns durch den Besuch eines Kindes angebunden sind. Dieses Angebot richtet sich an alle Eltern, die sich in einer schwierigen Situation finden, in der sie Beratung brauchen. Dabei finden alle Themen die innerhalb einer Familie auftreten können Platz.

Dabei entstehen den Familien keine Kosten.