Fachstelle für pflegende Angehörige in München

Die Johanniter beraten Senioren, bei der Bewältigung der kleinen und großen Probleme des Alltags: Zubereitung der Mahlzeiten, Begleitung beim Einkaufen und beim Gang zum Hausarzt, Wäschepflege, Betten beziehen, Vorlesen, Behördengänge  und vieles mehr.

Ein Leben ohne Erinnerung

Demenzerkrankung ist nicht nur für die Erkrankten, sondern auch für Angehörige belastend. Je weiter die Erkrankung voranschreitet, desto wichtiger werden Begleitung und Unterstützung der gesamten Familie.

Beratung für pflegende Angehörige

Wir unterstützen pflegende Angehörige durch Informationen und beraten bei der Organisation von Hilfen im Alltag. Unser Ziel ist, trotz belastender Situation, Lebensfreude und -qualität zu erhalten und zu steigern. Erfahren Sie hier mehr über unsere Fachstelle für pflegende Angehörige.

Hilfe durch Rat und Tat!

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.