Kinderhaus Pusteblume

Kinder- und Jugendhospiz & ambulant betreute Wohngruppe für Kinder und Jugendliche

Im Kinderhaus „Pusteblume“begleiten wir Familien mit lebensverkürzt erkrankten Kindern und Jugendlichen. Wir möchten allen Familienmitgliedern in der Zeit des Aufenthalts im Kinderhaus eine Entlastung vom täglichen Pflegealltag bieten, dazu gehören vor allem auch die Geschwisterkinder. Das Ehrenamt ist eine der wichtigen Säulen der ambulanten und stationären Kinder- und Jugendhospizarbeit. Es gibt vielfältige Einsatzmöglichkeiten um sein ehrenamtliches Engagement im Kinderhaus einbringen zu können. Wir suchen für unser Team Menschen, welche sich in den verschiedenen Bereichen betätigen wollen,

  • wie Gartenarbeit,
  • Unterstützung beim Service (Backen, Kochen),
  • bei der Begleitung der Familien,
  • Mithilfe im Geschwisterclub „Bärenbande“.

Es gibt noch eine Vielzahl an weiteren Möglichkeiten, oft wachsen neue Ideen mit den Menschen, die zu uns kommen. Nehmen Sie sich die Zeit und lernen Sie uns kennen. Spüren Sie die einzigartige und liebevolle Atmosphäre des Kinderhauses. In einem persönlichen Gespräch stellen wir Ihnen gern unsere „Pusteblume“ vor.

Wir arbeiten in einem sehr sensiblen Bereich und daher ist es notwendig, dass unsere ehrenamtlichen Familienbegleiter gut geschult werden. Sie sollen zukünftig Teil unseres multiprofessionellen Teams sein. Zum Einstieg in die Kinder- und Jugendhospizarbeit findet ein Kurs statt, welcher die Teilnehmer auf ihre Aufgaben vorbereitet. Eine weitere Voraussetzung ist, neben der körperlichen Gesundheit, die Möglichkeit seine freie Zeit zu regelmäßigen Termin schenken zu können und zu wollen.