Brandschutzhelfer-Schulung

inkl. Evakuierungshelfer

Aktuelle Informationen

Alle Kurse finden wieder regulär statt!

Es gelten keine besonderen Regeln für unsere Kursangebote. Dennoch empfehlen wir das Tragen einer medizinischen Maske bei bedarf. In einzelnen Einrichtungen der Johanniter besteht im Gebäude weiterhin Maskenpflicht (z.b.: bei Kursen im Akkon Heidenau, Zschwierener Straße 5, 01809 Heidenau). Diese kann jedoch in den Kursräumen abgesetzt werden.

Weitere Informationen zu unseren Corona-Regeln finden sie hier.

Wir freuen uns darüber, Sie nun in unseren Kursen wieder begrüßen zu dürfen.

Ihr Johanniter-Team


Wir sind umgezogen

Seit dem 14.06.2021 haben wir unseren Kursort Stephensonstraße geschlossen. Sie finden uns nun in unseren neuen klimatisierten Räumen auf der Neundorfer Straße 1 in 01257 Dresden.

Sollten Sie bereits bei uns gebucht haben, wurde Ihr Kurs automatisch auf die Neundorferstraße umgezogen und findet regulär am neuen Kursort statt. 

Wir freuen uns darauf Sie bei uns begüßen zu dürfen.

Ihr Bildungsteam der Johanniter.

Stand: 13.05.2022

Pflicht für jedes Unternehmen

Brandschutzhelferinnen und -helfer sind ein wichtiger Bestandteil im betrieblichen Brandschutz. Wir bilden Ihre Brandschutzhelfer gemäß den Vorgaben der DGUV Information 205-023 und der ASR A2.2 aus. 
 

Inhalte der Schulung:

  • Grundzüge des Brandschutzes
  • Betriebliche Brandschutzorganisation, Gefahren durch Brände und richtiges Verhalten im Brandfall
  • Aufgaben und Besonderheiten während der Evakuierung (Modul: Evakuierungshelfer)
  • Theoretische und praktische Feuerlöschausbildung

Dauer: 4 Stunden
Lehrgangsort: bei Ihnen vor Ort als Inhouseseminar oder an unseren Ausbildungsstandorten
Auffrischung: Alle 3-5 Jahre (nach DGUV-I 205-023)
Kosten: 120€ pro Teilnehmer