Prämiengutschein

Wenn Sie berufstätig sind und sich mit unseren Angeboten fort- und weiterbilden wollen, gibt es für Sie spezielle Fördermöglichkeiten durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Sie können sich Ihr Seminar bei uns zu 50% fördern lassen. Die Bedingung: Sie sind erwerbstätig, müssen aber maximal 25.600 Euro (51.200 Euro bei gemeinsam Veranlagten) im Jahr versteuern.

Wir nehmen Prämiengutscheine für die Ausbildung zur Pflegehilfskraft und für die Ausbildung zum Sanitätshelfer an.

Weitere Informationen, Möglichkeiten und den Weg zur Bildungsprämie entnehmen Sie bitte direkt den Informationsseiten zur Bildungsprämie: www.bildungspraemie.info

Weitere Fördermöglichkeiten

Finanzieren Sie mit dem Bildungsgutschein Kurse über das Jobcenter oder die Arbeitsagentur.