Fleißige Handwerker im Abenteuerland

Nürnberg, 09. Juli 2018

Gleich gehts los. Die Kinder warteten gespannt auf den Start der Luftballons.
Bildquelle: Johanniter – Jonas Katzensteiner

Großes Sommerfest mit Luftballonsteigen

Nürnberg – Am Samstag, den 30.06.2018 feierten alle Kinder der Johanniter-Kindertagesstätte Abenteuerland zusammen mit ihren Erzieherinnen und Eltern ein buntes Sommerfest im Garten. Die Vorbereitungen dazu liefen bereits seit mehreren Wochen. Regelmäßig übten die Krippen- und Kindergartenkinder das Lied „Wer will fleißige Handwerker sehn“, damit alles bei der Aufführung vor rund 230 Gästen klappte. Jede Gruppe führte eine Strophe des Kinderliedes auf – natürlich mit den entsprechenden Kostümen als Maurer, Schreiner, Schuster, Bäcker und Maler.

„Uns war es wichtig, den Kindern zu zeigen, dass sie alles machen können und das es keine typischen Frauen- und Männerberufe gibt.“, erklärt Franziska Lenk, Hausleitung der Johanniter-Kindertagesstätte Abenteuerland.
Nach der Aufführung gab es ein großzügiges Buffet mit Obst und Kuchen und Leckeres vom Grill. Die Kinder verbrachten bei den verschiedenen Spielstationen einen aufregenden Nachmittag. Im gesamten Garten gab es viel zu entdecken. Hier stand eine Hüpfburg bereit, es wurde Kinderschminken angeboten und im Sandkasten gab es Muggelsteine  zu suchen. Zum Abschluss konnte jedes Kind einen Luftballon mit Antwortkarte steigen lassen. Jetzt warten alle gespannt auf die vielen Nachrichten, die die Finder an die Kindereinrichtung zurückschicken. Drei kamen bereits zurück. Der weiteste Luftballon bis jetzt flog über 420 km bis nach Östereich.